Acer Aspire 1825PTZ Unboxing und Hands On

Am 18. April 2010

Vor einigen Tagen ist das Acer Aspire 1825PTZ dank meinem Kollegen Carsten von Blog.notebooksbilliger.de bei mir angekommen und gestern habe ich dann die Zeit gefunden das 11.6-Zoll Convertible Subnotebook auszupacken.

Acer Aspire 1825PTZ in schwarz kaufen

Acer Aspire 1825PTZ in rot kaufen

Acer Aspire 1825PTZ in blau kaufen

Deutsche Version

English Version

Acer Aspire 1825PTZ in schwarz kaufen

Acer Aspire 1825PTZ in rot kaufen

Acer Aspire 1825PTZ in blau kaufen

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

25 Kommentare zu “Acer Aspire 1825PTZ Unboxing und Hands On”

  1. OliverScholz sagte am 18.04.2010 um 19:47

    “Acer Aspire 1825PTZ 11,6-Zoll Convertible Subnotebook mit kapazitiven Touchscreen” – Ja ne, is klar ;)

  2. Miki sagte am 18.04.2010 um 20:25

    Cool, schon mal vielen Dank… freue mich auch schon auf die Test-Ergebnisse.

  3. […] Acer Aspire 1825PTZ wird ausgeliefert (z.B. bei Amazon in schwarz und fuer 599 Euro inkl. Versand). Johannes hat einen von Notebooksbilliger.de bekommen und natuerlich das obligatorische Unboxing Video […]

  4. Acer Aspire 1825PTZ ausgepackt sagte am 19.04.2010 um 10:27

    […] die ich zwar virtuell, aber eben nicht real kannte. Einer von ihnen ist Johannes, der das Blog NewGadgets.de betreibt. Die Leute im echten Leben mal in lockerer Atmosphäre kennenzulernen ist schon etwas […]

  5. Gilly sagte am 19.04.2010 um 10:48

    Danke für das Video. Sieht ziemlich interessant aus das Teil und scheint mir eine extrem gute Alternative zum Asus T101MT zu sein, der auch nicht sehr viel günstiger ist.

  6. OliverScholz sagte am 19.04.2010 um 16:11

    Abgesehen von meinen sinnlosen Kommentar oben: Wer verteilt hier so sinnlos Minuse?

  7. […] Source: liliputing.com and netbooknews.de […]

  8. […] you were intrigued by the convertible tablet machine, you can check out the unboxing of it over at NewGadgets.de. In case you missed the machine, the first time around the 1825PTZ has an 11.6-inch capacitive […]

  9. Karl sagte am 21.04.2010 um 14:47

    Ich finde es schade, dass dieses Gerät nicht auch mit einem Stylus bedient werden kann. Hätte es wie das HP tm2 zur kapazitiven Touchoberfläche noch eine zweite für die Stiftbedinung geeignete, dann wäre dieses Tablet perfekt und besonders interessant für Studenten. Man könnte schnell paar Notizen zu Folien einfügen etc.
    Zudem ist es aktuell m.E. eine Krankheit, dass überall glänzende Displays verbaut werden. Im Labor erreicht man damit vielleicht gute Werte und das Marketing freut sich… aber in der Praxis erkennt man Dank Umgebungsreflexion nix von den gemessenen Labor-Werten. Irgendwie unsinnig ein mobiles Gerät zu konstuieren, dass für einen Außeneinsatz nicht geeignet ist.

  10. Johannes sagte am 21.04.2010 um 14:55

    @Karl: Es ist theoretisch ja mit einem Stift zu bedienen und zwar mit einem Stift speziell für kapazitive Touchscreens. Natürlich ist dieser nicht so genau wie ein Stift für resistive Touchscreens.

    Diesen Stift kannst du auch aus einer Bananenschale machen.

    Stylus für dein iPhone – Aus einer Banane

  11. Karl sagte am 21.04.2010 um 22:22

    Mittlerweilen habe ich auch einen ersten Test in einem Forum gefunden (http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=715306)
    Laut diesem “Erfahrungsbericht” soll das Display des 1825PTZ schlecht sein, dafür scheint aber die Leistung zum vernünftigen Arbeiten aus zu reichen. Ist also in der Hinsicht für die Uni tauglich.

    @Johannes: Da du das Gerät ja bereits vorliegen hast, kannst du doch bestimmt mal ein Blick auf die Display-Schärfe und Helligkeit werfen und uns dein Urteil mitteilen. Ist ein Arbeiten im Freien möglich? Ist die Verarbeitung auch deiner Meinung nach gut?

    Nichtsdestotrotz finde ich, ist es das beste Tablet-Subnotebook, dass man aktuell zu dem Geld bekommt… mit Atoms oder schächer kann ich beim besten Willen nix anfangen. Wenn das Display OK ist, dann wird trotz kapazitiven Touchscreen bestellt ;)

    Übrigens die Bananen-Geschichte ist lustig… aber man sieht daran, wie grob ein kapazitiver Stylus ist. Wenn Notizen eventuell noch gehen, für gelegentliche Photoshop-Retuschen reicht es nicht. Und genau darauf hatte ich mich eigentlich gefreut.

  12. […] Aspire 1825PTZ 翻轉式筆電開箱小玩 April 22nd, 2010 […]

  13. […] Wed, 21 Apr 2010 09:12:00 EST. Please see our terms for use of feeds.Permalink   |  NewGadgets.de  | Email this | Comments Posted in 1 | Tags: 1825ptz, acer, acer aspire, […]

  14. […]  |  NewGadgets.de  | Email this | Comments Share and […]

  15. […] Read | Permalink | Email this | Comments Artículos relacionados:Acer Aspire 1825PT y 1825PTZ, nuevos netvertibles en la casilla de salidaAcer Aspire One D250 desempaquetado en videoAcer Aspire Timeline visto al aire libreAcer Aspire One 571 con decodificación de vídeo por hardwareAcer Aspire One 542h con Atom N450 ya es oficial Comparte este artículo: […]

  16. HansDampf40 sagte am 23.04.2010 um 11:50

    Hallo,
    so verlinken sich die Beiträge gegenseitig ;-).

    Ich warte ja auch noch auf einen Videobericht. Hat zwar noch Zeit, da der Blaue auf den ich es abgesehen habe immer noch nicht lieferbar ist, aber würde natürlich gerne noch einen Praxisbericht haben. Ist doch immer etwas anderes als sich so ein Teil im Laden anzuschauen.

    Denn im Laden konnte ich das mit dem “unscharfen” Display nicht nachvollziehenl. Aber wie ich dort schon geschrieben habe, hat er 8 “ACHT” NB in 3 Jahren, vielleicht hat er da höhere Ansprüche als ich :-D

    Gruß

    HD

  17. HansDampf40 sagte am 23.04.2010 um 11:56

    @Karl
    Ganz vergessen… also für PS und dergleichen kannst du es komplett vergessen, selbst wenn du dir einen kapazitiven Stift holst. Habe etwas in Paint rumgemalt und selbst wenn ich malen könnte, wären es nicht mehr als Krakeleien. Daher kommen für dich dann vermutlich wirklich nur der 1820PT mit dem sensitiven Display für 100 Eus mehr oder der HP TM2 für 300 Eus mehr in Frage.

    Gruß

    HD

  18. mnemonic sagte am 27.04.2010 um 21:07

    Hey,

    wieso löscht ihr meine Kommentare?

    Habe mir richtig Zeit genommen und meine Ansichten und später meine Erfahrung mit dem 1825PTZ recht breit geäußert.

    Alles weg! Merkwürdiger Blog.

    Diese Vorgehensweise lässt Spielraum für Spekulationen.

    Das ist schon sehr bedenklich.

  19. mnemonic sagte am 27.04.2010 um 21:12

    Hey,

    wieso löscht ihr meine Kommentare?

    Habe mir richtig Zeit genommen und meine Ansichten und später meine Erfahrung mit dem 1825PTZ recht breit geäußert.

    Alles weg! Merkwürdiger Blog.

    Diese Vorgehensweise lässt Spielraum für Spekulationen.

    Das ist schon sehr bedenklich!

    Interessant ist, dass bei dieser Seite :
    http://www.newgadgets.de/tag/acer-aspire-1825ptz/

    inzwischen 19 und nicht wie bei den Kommentaren hier nur 9 angezeigt werden.

  20. Johannes sagte am 27.04.2010 um 22:06

    @mnemonic:

    Ich vermute mal das du diesen Kommentar meinst, den du gestern in diesem Beitrag geschrieben hast, das ist der einzige lange Beitrag der von dir stammt.

    http://www.newgadgets.de/12225/acer-1825pt-angekommen/#comment-7055

    Es werden auch die Trackbacks (hier sind es 10) zu der Gesamtkommentaranzahl addiert.

    Also bitte den Ball flach halten, denn ich lösche hier keine Kommentare! Übrigens reicht es auch wenn du deinen Kommentar einmal abgibst, ich lösche später dann den doppelten Kommentar hier. (Nummer 10)

    Da du keine Emailadresse angegeben hast, kann ich dich nicht einmal kontaktieren um dir zu sagen das dein Kommentar überhaupt nicht gelöscht wurde.

  21. answer42 sagte am 16.05.2010 um 22:44

    Hi! Ich bin soweit sehr zufreiden, kann jedoch bestätigen, dass das Display nicht richtig einrastet!
    Bei mir fällt auf, dass sowohl die Tastatur als auch das Touchpad nach vorne links hin schief abgeschägt sind, habt Ihr das gleiche Problem? Oder ist das etwa absicht?

    Gruß answer42!

  22. Stuttgart Journal sagte am 31.05.2010 um 10:50

    @answer42: Natürlich ist das Absicht :) Liebe Grüße aus Stuttgart

  23. […]  |  NewGadgets.de  | Email […]

  24. […] Johannes from Netbook News.de has posted an unboxing and hands-on video. You can check it out after the […]

Hinterlasse eine Antwort