Viliv Geräte im Laden entdeckt

Am 10. Juni 2010

Gestern habe ich das erste Mal ein Viliv Gerät in einem Laden entdeckt. Natürlich nicht in Deutschland, sondern auf den Philippinen (Davao, SM Mall). Das Viliv S5 startet dort ab 42.690 PHP (philippinische Peso), was umgerechnet 765€ entspricht, ein stolzer Preis, vorallem auf den Philippinen. Es wird wohl noch etwas dauern bis ein deutscher Distributor / Shop sich entschließt diese tollen Geräte auch in Deutschland unter die Leute zu bringen.

Bilder

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Kommentare zu “Viliv Geräte im Laden entdeckt”

  1. issac sagte am 10.06.2010 um 17:58

    >>Natürlich nicht in Deutschland, sondern auf den Philippinen

    Und dann tust du uns mit solchen Fotos von Technikschnickschnack abspeisen?
    Lass was sehen von der Gegend :-)

  2. Johannes sagte am 10.06.2010 um 18:36

    Es kommen noch Bilder, das Internet ist hier ein bisschen langsam :) Bin bald wieder in der Hauptstadt Manila, vielleicht ist es da schneller.