ASUS Werbung im Big Bang Theory Style

Am 31. März 2011

Ich bin ja ein sehr sehr großer Fan der US-Serie “The Big Bang Theory“. Nun ist mir natürlich die Werbung von ASUS zum ASUS Eee Pad Transformer aufgefallen, die ganz offensichtlich diese Serie als Vorbild hatte. Ich persönlich finde es aber einfach nur sehr unlustig gemacht. Wenn man das Original vielleicht nicht kennt, könnte es eventuell etwas amüsant sein, für mich leider nicht. Was meint ihr?

>> ASUS Eee Pad Transformer bei Amazon bestellen und NewGadgets.de unterstützen<<

 

 

<via: Liliputing.com>

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

4 Kommentare zu “ASUS Werbung im Big Bang Theory Style”

  1. Nils Jakobi sagte am 31.03.2011 um 15:49

    Autsch das tut mir doch im Herzen weh.
    Ist zwar mal kreativ, jedoch ist es auch gleichzeitig eine üble Vergewaltigung von Big Bang Theory…
    Naja ist halt mal eben andere Werbung.

  2. Yannick sagte am 31.03.2011 um 17:38

    Ich kenne die ganzen serien nicht, finde die spots von asus jetzt auch nicht mega lustig aber einfach eine verdammt gute idee um ein produkt in den markt einzuführen. Vorallem teil 3 der comedy spots ist richtig genial. Da war der apple diss vom optimus pad nichts gegen den von asus, vom feinsten diese taiwaner!

  3. Simon sagte am 01.04.2011 um 03:11

    Ganz, ganz schlimm… Man hätte lieber was eigenes erfinden sollen, denn die schlechte “Kopie” von TBBT ist ganz und gar nicht lustig und ich bekomme auch nicht das Gefühl mir das Teil jetzt kaufen zu müssen…

  4. Gitarre lernen sagte am 09.04.2011 um 00:43

    Da muss ich Simon Recht geben. TBBT ist schon echt witzig – vermutlich allerdings eher für eine nicht so große Zielgruppe. Aber wenn Asus die targetten möchte, dann haben sie auch mit dieser merkwüdig/schlechten Kopie immerhin für Gesprächsstoff gesorgt. Ziel erreicht. Schade um TBBT.

Hinterlassen Sie eine Antwort