Tennis spielen mit Xbox 360 Kinect

Am 21. August 2011

Richtig beliebt wurde das Tennis spielen auf Konsolen ja durch die Nintendo Wii, bei der man den Controller wie einen Tennisschläger halten konnte und somit das Gefühl vermittelt bekommen hat wirklich einen Schläger in der Hand zu halten. Bei Microsoft Kinect auf der Xbox 360 ist es im Prinzip ähnlich, nur muss man hier keinen Controller in der Hand halten, der vielleicht aus Versehen sogar in den Fernseher geschleudert wird. Gespielt wird einfach mit der flachen Hand. Übrigens ist hier die Grafik auch ein wenig besser als bei der Wii.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar