Amazon Kindle Fire auseinandergenommen

Am 16. November 2011

Das Amazon Kindle Fire ist erst seit gestern auf dem Markt, aber die Jungs und Mädels vom Reparatur- und Einzelteileshop iFixit haben sich wieder ein Gerät geschnappt und es einmal auseinandergenommen und gewähren uns so wieder einige schöne Bilder vom Innenleben eines Tablets.

Für jeden Technikliebhaber immer wieder eine tolle Sache, Aussenstehende werden es wohl nie verstehen. Leider kommen wir hier in Deutschland noch nicht in den Genuss dieses 7-Zoll Tablets, aber wie die ersten Tests verraten ist es wohl nichts besonderes. Zwar ein gutes Tablet, aber die Konkurrenz ist start.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Ein Kommentar zu “Amazon Kindle Fire auseinandergenommen”

  1. PCPrima sagte am 17.11.2011 um 02:16

    Auf meiner Weihnachtswunschliste!