Viliv S5 Unboxing & Hands-On

Am 21. Juli 2009

Gestern habe ich endlich die Zeit gefunden das Viliv S5 auszupacken. In einem über 10 minütigen Video erfahrt ihr etwas über den 4,8-Zoll UMPC von Viliv. Es werden noch einige weitere Test von mir kommen, wie ihr am Ende des Videos erfahrt.

Zum Video

Zum Dynamim Online-Shop

Zum deutschsprachigen Dynamism Online-Shop

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

19 Kommentare zu “Viliv S5 Unboxing & Hands-On”

  1. Knusperkeks sagte am 21.07.2009 um 12:48

    Tolles erstes Hands-On!
    Kannste auch mal die Performance mit einem Netbook mit üblichem 1,6GHz ATOM vergleichen?

  2. Johannes sagte am 21.07.2009 um 12:52

    @Knusperkeks: Natürlich, kein Problem. Das Viliv S5 tritt gegen meinen Eee PC 1000H an.

  3. Viliv S5 Hands-On…

    Johannes hat wieder ein neues Spielzeug, diesmal das Viliv S5 in der Premium 3G Version, also mit integriertem UMTS Modul. Er hat es in seinem 10 Minuten andauernden Video ausgepackt und vorgestellt.

    Quelle
    Tweet this!……

  4. Ramon sagte am 21.07.2009 um 23:09

    Mit den ganzen Features wie gps umts usw ist das Teil ja fast der perfekte PC für unterwegs.
    Wie sieht es mit der Akkulaufzeit aus?

  5. Daniel sagte am 22.07.2009 um 17:27

    Ich würde es als CarPC benutzen. Echt ideal!

  6. Eee-PC.de :: Steven sagte am 22.07.2009 um 17:57

    Das Viliv S5 liegt mit seiner Akkulaufzeit bei etwa 6 Stunden.

  7. […] Kendrick von jkOnTheRun hat die Windows XP – Tablet Edition auf dem Viliv S5, welches auch Johannes gerade testet, installiert. Das folgende Video zeigt Vor- und Nachteile […]

  8. Sammy sagte am 23.07.2009 um 09:30

    Hat das Gerät auch ein Mikrofon? Mit UMTS und Skype ein perfektes mobiles “Handy”.

  9. Johannes sagte am 23.07.2009 um 10:27

    Hi Sammy, leider verfügt das Viliv S5 über kein integriertes Mikrofon und auch über keine Webcam. Ich habe mir eine externe Webcam mit eingebautem Mikro zugelegt, welches ich einfach über USB verbinden kann. Zwar nicht so komfortabel, aber zum Skypen reicht es.

  10. Sammy sagte am 23.07.2009 um 13:43

    Danke für dein Antwort Johannes, schade das es kein integrietes Mikrofon hat, aber Not macht ja erfinderisch. Ein guter Idee mit Webcam. Eine kleine Frage, kann man auch mit Bluetooth-Headset verbinden um darüber zu skypen?

    • Johannes sagte am 23.07.2009 um 14:05

      @ Sammy: Das müsste ich mal ausprobieren, aber ich hab kein Bluetooth Headset. Wenn ich mal eins haben sollte, probiere ichs.

  11. schalker91 sagte am 23.07.2009 um 14:01

    Ohne GPS sehe ich das etwas sinnlos. Klar 1024×600 auf 4,8″ ist was aber ohne Touchpad … ist was zwischen Netbook und Smartphone?! Sehr seltsam. Höchstens als größeres GPS Navi aber in der Schule oder sonst wo? Notiznlock mit Touchscreen? Sehr seltsam …

  12. SirPott sagte am 25.07.2009 um 01:43

    Das Viliv ist doch besser als ich dacht. Schönes und vorallem interessantes Video, weiter so!

  13. RobGreen (Robert Basic) sagte am 29.07.2009 um 12:48

    Twitter Comment


    ein Video zu ViLiV S5: [link to post] (nicht meins)…

    Posted using Chat Catcher

  14. s6523 (rene) sagte am 29.07.2009 um 14:21

    Twitter Comment


    Viliv S5: Touchscreen UMPC. [link to post] #gadgets (via @RobGreen)

    Posted using Chat Catcher

  15. Passi sagte am 24.09.2009 um 00:32

    Hi,

    weiß jemand wie die genauen Daten des Akkus sind? Wie viel Volt und wie viel mAh?
    Und wie viel Volt das Netzteil liefert wüsste ich auch gerne ;)

    Viele Grüße
    Pascal

    • Johannes sagte am 24.09.2009 um 12:32

      Leider gibt Viliv keine mAh an ;( Auf dem Akku steht nur 3,7V Li-Ion Polymer

  16. Passi sagte am 24.09.2009 um 14:10

    Hi,
    ok aber Danke für die Info :)
    Auf ein paar Websites habe ich die Angabe von 23Wh für den Akku gefunden, d.h. er müsste um die 6.200mAh haben.
    Viele Grüße
    Pascal

  17. Joshua sagte am 28.09.2009 um 20:39

    Bin gerade zufällig auf die Seite gestoßen, sehr schönes Review. Ich bin schon seit Jahren auf der Suche nach dem perfekten Gerät, vorallem die Akkulaufzeit konnte ja damals überhaupt nicht überzeugen. Das sieht anscheinend heutzutage anders aus :) Auch die Geräte werden handlicher.

Hinterlasse eine Antwort