Hands On mit dem Toshiba Excite 10

Am 19. Januar 2012

Toshiba nennt das Toshiba AT200 welches auf der IFA 2011 vorgestellt wurde nun Toshiba Excite 10 und hat es auf der CES natürlich auch noch einmal ausgestellt. Das damals dünnste Tablet verfügt über einen NVidia Tegra 2 Chip und wird mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgeliefert, deshalb wurde es bisher auch noch nicht ausgeliefert.

Deutsches Video

Auf der IFA wurde ja noch ein frühes Sample vorgestellt und auf der CES vermutlich ein Modell welches dem finalen Modell nun etwas näher kommt. Mir gefällt das Design, das Kantige und es fühlte sich ganz gut an. Ob Toshiba sich jedoch einen Gefallen damit getan hat mit dem Release eines Dual-Core Tablets noch zu warten bis Android Ice Cream Sandwich auf den Markt kommt ist fraglich. Wir befinden uns ja nun schon bei der dritten Generation der Tablets, mit Quad-Core Prozessoren und da muss ein Dual-Core Tablet schon einen relativ niedrigen Preis haben um konkurrieren zu können. Wir werden ja sehen wie der Preis des AT200 bzw. Excite 10 sein wird und wann es dann endlich auf den Markt kommt.

Mit dem Verkaufsstart des Excite 10 wird im Februar gerechnet, wann genau ist noch nicht bekanntgegeben worden.

English Video

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Hinterlassen Sie eine Antwort