Advertisement

Samsung GT-i9300 ist wohl nicht das Samsung Galaxy S III

Am 21. Februar 2012

Da Samsung auf dem Mobile World Congress sein Spitzenmodell Samsung Galaxy S III nicht vorstellen will, gibt es zu dem Smartphone natürlich auch wieder zahlreiche Gerüchte. Eines dieser Gerüchte hatte mit der Modellnummer des Galaxy S III zutun bzw. vermutete man dass es sich beim Samsung GT-i9300 um das Galaxy S III handelte. Nun ist aber ein User Agent Profil aufgetaucht welches für diese Modellnummer eine Auflösung von 1024×600 Pixel anzeigt.

Offensichtlich kann es sich beim GT-i9300 also nicht um das neue Flaggschiff handeln, denn solch eine Auflösung ist einfach nur niedrig.

Quelle: AndroidCommunity

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Ein Kommentar zu “Samsung GT-i9300 ist wohl nicht das Samsung Galaxy S III”

  1. Stivo sagte am 21.02.2012 um 20:47

    Blödsinn, ich gehe stark davon aus, dass das SGS3 so eine Auflösung haben wird. Samsung wird auf jeden Fall ein super Amoled Plus Display verbauen und dieses gibt es noch nicht in einer 4,3 Zoll Version, mit einer HD Auflösung.
    VG Stephan