Abflug: Es geht nach Israel zu ICQ – Stellt eure Fragen!

Am 17. März 2012

Ich sitze jetzt am Frankfurter Flughafen und warte auf meinen Flieger der mich dann sicher nach Tel Aviv / Israel bringen wird. Dort ist der Hauptsitz von ICQ und dort wird es eine kleine Preview zur neusten Version des bekannten Messengers geben.

Natürlich hat ICQ in der letzten Zeit unter Facebook, Skype und Co. gelitten, ich bin also gespannt was sich die Jungs und Mädels dort ausgedacht haben um wieder ein wenig mehr User anzulocken. Ich nutze übrigens seit 10 Jahren ICQ und bin immer noch zufrieden damit!

Falls ihr Fragen an ICQ habt, dann stellt sie. Ich werde sie dann vom Entwicklerteam beantworten lassen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Ein Kommentar zu “Abflug: Es geht nach Israel zu ICQ – Stellt eure Fragen!”

  1. bla sagte am 17.03.2012 um 14:15

    Kannst du bzgl. der Nutzerzahlen etwas herausbekommen? (also wie stark ICQ wirklich noch genutzt wird, und nicht die reine Anzahl an Mitgliedern) ev. auch nach verschiedenen Nationen oder Regionen..