Advertisement

Telekom mit neuen Datentarifen

Am 11. April 2012

Was nützt einem das beste Tablet wenn man damit unterwegs nicht ins Internet gehen kann? Ich kaufe mir immer die günstigen Tabletvarianten die nur über WLAN verfügen und teile einfach meine Datenverbindung vom Smartphone mit dem Tablet. Für mich ist das Tethering also wirklch sehr wichtig. Abgesehen vom Vorteil dass ich jedes WLAN-fähige Gerät mit dieser Lösung mit Internet versorgen kann, gibt es aber auch einen Nachteil – mein Datenvolumen wird aufgebraucht und bei der Telekom habe ich derzeit leider nur 1GB pro Monat frei, was wirklich nicht viel ist. Die Telekom hat seit dem 3. April nun neue Datentarife fürs Surfen, die auch speziell für Tablets geeignet sind, man benötigt dafür nur die UMTS-Varianten der Tablets. Der neue Mobile Data Tarif ist in verschiedenen “Größen” erhältlich, in S, M, L und XL. Der kleinste Tarif Mobile Data S für monatliche 19,95€ kann in seiner Geschwindigkeit bis zu 3,6MBit/s leisten und ist mit einem Datenvolumen von einem Gigabyte eher für Anfänger und Wenigsurfer geeignet.

Mit Mobile Data M bekommt man bereits 3GB und kann mit Geschwindigkeiten bis 21,6MBit/s surfen, hier muss man dann schon 29,95€ zahlen. Bei Mobile Data L zahlt man 49,95€ und bekommt dafür ein Datenvolumen von 10GB bei einer maximalen Geschwindigkeit von 42,2MBit/s. Dann gibt es für mobile Vielsurfer zu guter Letzt noch den größten und teuersten Tarif, nämlich Mobile Data XL. Hier kann man monatlich 30GB “versurfen” und das Netz mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100MBit/s unsicher machen.

Wie auch bei den bisherigen Tarifen kann man bei Ausschöpfung des Datenvolumens dennoch mit reduzierter Geschwindigkeit weitersurfen. Man muss dann entweder bis Ende des Monats warten um wieder mit voller Geschwindigkeit surfen zu können oder man kann die “SpeedOn”-Option nutzen und sich seine Geschwindigkeit wieder erkaufen. Die Telekom HotSpot-Flatrate ist ab Mobile Date M bei den Tarifen inklusive. Übrigens gelten die Tarife auch ohne Aufpreis für LTE. Solltet ihr also einen LTE-Datenstick oder ein Telekom-kompatibles LTE-Smartphone besitzen, so könnt ihr die Geschwindigkeit voll auskosten. Die neuen Tarife können natürlich entweder mit oder ohne neues Gerät geordert werden. Ab Mobile Date L ist auch VoIP erlaubt, ob es bei den niedrigeren Tarifen jedoch aktiv verhindert wird weiß ich nicht.

Von den neuen Tarifen ist meiner Meinung nach wohl der Mobile Data L der interessanteste wenn man viel unterwegs surft. Man bekommt eine anständige Geschwindigkeit und mit 10GB auch ein relative großes Datenvolumen. Man kann den Tarif z.B. einfach mit einem mobilen WLAN-Hotspot nutzen und so unterwegs alle seine WLAN-fähigen Geräte mit dem Internet verbinden.

>> Telekom Mobile Data Tarife im Überblick<<

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Kommentare sind geschlossen.