Gerücht: iPhone 5 mit 4-Zoll-Display

Am 11. April 2012

Wie auch immer das nächste iPhone von Apple heißen wird – das bisherige 3,5-Zoll-Display soll der Vergangenheit angehören. Das nächste iPhone soll ein 4 Zoll großes Display bieten, ergab eine Recherche bei Auftragsfertigern von Apple. Apples neues iPhone wird das erste Mal in der Geschichte der Apple-Smartphones mit einem größeren Display aufwarten können.

Nach Recherchen von Brian White von Topeka Capital Markets soll künftig ein 4 Zoll großes Display (10,16 cm) das iPhone zieren, schreibt Business Insider. Nach Informationen von 9to5mac will Apple die Änderung nutzen, auch das Design des iPhones grundlegend zu verändern.

Apple hatte mit dem iPhone 4 ein Aluminiumgehäuse mit zwei Glasflächen eingeführt, das bis auf marginale Änderungen auch beim aktuellen iPhone 4s verwendet wird. Das neue iPhone soll wie das iPad 3 mit LTE ausgerüstet sein und so eine schnellere mobile Datenkommunikation ermöglichen. Der Arbeitsspeicher soll nach Angaben der Website 9to5Mac wie beim iPad 3 auch beim iPhone 5 auf 1 GByte erweitert werden.

Analyst Brian White erwartet, dass Apple das iPhone 5 Ende August oder Anfang September 2012 ankündigen wird. Ob bei einer LTE Variante dann auch ein LTE Netz verwendet wird welches auch in Deutschland funktioniert ist natürlich noch nicht bekannt, aber Apple sollte eigentlich aus der Panne beim neuen iPad gelernt haben und uns Deutsche hoffentlich nicht mehr enttäuschen.

Autor :

Hinterlassen Sie eine Antwort