Galaxy Nexus Klon für nur $142

Am 16. April 2012

Mein Kumpel Charbax ist gerade in China auf einer Technikmesse (die gibt es da wie Sand am Meer) und hält Ausschau nach neuen Smartphones, Tablets und allerlei Gadgets. Am Stand der chinesischen Firma Fanscoo, die sich auf die Produktion von Displays spezialisiert haben und auf der Messe ein Smartphone vorstellen welches dem Samsung Galaxy Nexus verdächtig ähnlich aussieht, bzw. ganz dreist eine Galaxy Nexus Kopie darstellt.

Die Verarbeitung soll ganz gut sein und als Prozessor wird ein MediaTek MT6575 ARM Cortex-A9 eingesetzt. Auf der Nexus-Kopie läuft Android 4.0 Ice Cream Sandwich flüssig.

Der Preis von $142 wird übrigens nur erreicht wenn man mindestens 1000 Stück abnimmt. Ich kann mir aber nur schwer vorstellen dass sich viele OEMs dafür finden werden, denn spätestens beim Zoll in Deutschland dürfte die komplette Palette abgefangen werden.

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht was sich manche Firmen dabei denken, sie gründen ein Unternehmen, stecken viel Geld in die Produktion, produzieren dabei aber trotzdem nur ein Smartphones welches wohl niemals ausserhalb Chinas auf den Markt kommen wird, weil es einfach designtechnisch eine 1:1 Kopie eines anderen erfolgreichen Smartphones ist. Dabei ist natürlich nicht nur Samsung Opfer, auch andere Smartphonehersteller wie HTC und natürlich auch Apple werden dreist von solchen kleinen Unternehmen kopiert. Wenn diese Firmen einfach ein wenig Geld in ein eigenes Design stecken würden, dann würden sie auf jeden Fall mehr verkaufen können und wären nicht dreiste Hersteller von Fälschungen. Aber sie werden es wohl nie verstehen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Hinterlassen Sie eine Antwort