ZTE und Marvell präsentieren Smartphone U880E

Am 22. Mai 2012 von
singleimage

Der chinesische Mobiltelefonhersteller und Telekomausrüster ZTE hat nun sein gemeinsam mit dem  US-Chiphersteller Marvell Technology entwickeltes TD-SCDMA basiertes Smartphone U880E vorgestellt. Ausgerüstet ist das  rund 1.000 Renminbi (ca. 123€) teure und in China angebotene mit Marvells neuem PXA920H Single-Chip TD-SCDMA Chip. Bei ZTE hofft man, dass sich das U880E zu einem Game-Changer in der chinesischen Smartphone-Industrie entwickeln und dafür sorgen wird, dass auch in China das Smartphone zur Massenware wird.

Das neue U880E Smartphone ist mit einem Marvell PXA920H 1GHz Prozessor ausgestattet. Dabei kommt der Marvell Avastar 88W8787 Wi-Fi Chip zum Einsatz, wodurch Bluetooth und FM-Radio möglich sind. Zudem kommt das Marvell PM8607 Audio- und Power-Management-System und der Marvell RF808 RF-Transceiver zum Einsatz. Für Marvell ist der weitere Auftrag aus China bedeutsam, enttäuschte der Smartphone-Chiphersteller zuletzt mit einem verhaltenen Ausblick. Für das laufende zweite Quartal 2012 stellte Marvell zuletzt nur einen Umsatz von 840 bis 890 Mio. Dollar sowie einen Nettogewinn von 26 bis 30 US-Cent je Aktie in Aussicht.

Quelle

Tags: | | | |
Autor :

Markus ist für News zu Smartphones und Mobilfunktarifen zuständig.

Hinterlassen Sie eine Antwort