Apple MacBook Pro mit Retina Display auseinandergenommen

Am 13. Juni 2012 von
singleimage

Die Jungs von iFixit nehmen vornehmlich kleinere Geräte wie Smartphones oder Tablets auseinander, aber beim neuen Apple MacBook Pro mit Retina Display wollten die Jungs es wohl doch genau wissen. Apple verpackt in das nur 18mm dünne Gehäuse eine Menge guter Hardware. Man kann sich also denken dass es im Gehäuseinneren ganz schön eng zugehen muss. Apple hat hier wirklich kaum Luft gelassen – zum Leid von iFixit, denn Ersatzteile austauschen ist scheinbar recht schwer da beispielsweise der Akku mit dem Gehäuse verklebt wurde.

Auch das dünne Display soll nur wenig Möglichkeiten der Reparatur bieten, Apple tauscht es wohl bei einem Schaden komplett aus.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Kommentare sind geschlossen.