Advertisement

Computex 2012: Alfar 560 5-Zoll Smartphone im Hands On Video

Am 14. Juni 2012 von
singleimage

Früher war es Trend das Handys immer kleiner wurden, bei Smartphones scheint nun das Gegenteil der Fall zu sein – sie werden immer größer. Vor einiger Zeit waren noch 3-Zoll Touchscreens Stand der Dinge und seit letztem Jahr haben sich eher 4-Zoll Displays eingebürgert. Dell hatte vorletztes Jahr das Dell Streak 5 mit 5-Zoll Display vorgestellt und mit dem Galaxy Note hat Samsung dann Ende letzten Jahres dann noch einen draufgesetzt, ein Smartphone mit riesigem 5,3-Zoll Display. Für viele Anwender eigentlich schon zu groß um noch als Smartphone durchzugehen und deshalb hat das Note auch eine eigene Geräteklasse erhalten, nämlich die des Smartlet – halb Smartphone, halb Tablet.

Erstaunlicherweise hat sich das Galaxy Note ganz gut verkauft, weshalb nun auch andere Hersteller sich trauen diese Größe einzuführen. LG hat beispielsweise auf dem Mobile World Congress im Februar auch ein Smartphone mit 5-Zoll Display vorgestellt. Auch auf der Computex 2012 habe ich ein paar 5-Zoll Smartphones entdeckt, z.B. das Alfar 560.

Das Alfar 560 hat genauer gesagt ein 5,15-Zoll Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel. Als Prozessor wird ein MTK6575 Chip verbaut, der auf dem ARM 11 Prozessor aufbaut. Er taktet mit 650MHz, was nicht gerade viel ist aber für normale Alltagsaufgaben wie Surfen, Mailen und auch ein paar Games ausreicht. Mit 512MB Arbeitsspeicher und 512MB Flashspeicher für eure Daten ist auch nicht wirklich viel Speicher vorhanden. Vorne befindet sich eine 0,2-Megapixel Kamera für Selbstportraits und Videotelefonie und auf der Rückseite haben wir dann eine 5-Megapixel Kamera, sogar mit LED-Licht. Ich habe aber ein bisschen mit der Kamera herumgespielt, sie reicht bei weitem nicht an die Kameraqualität von den teuren Markensmartphones heran. WLAN, GPS und Bluetooth 2.1+EDR sind auch mit an Bord. Als Betriebssystem haben wir hier Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich und wie ihr auch im Video sehen könnt, läuft es absolut flüssig, was mir auf jeden Fall positiv aufgefallen ist. Ebenfalls hat mir das Design bzw. die Farbgestaltung gefallen. Vor allem in Asien sehr beliebt ist das Dual-SIM Feature welches auch im Alfar 560 Platz gefunden hat. Man kann so einfach die private und die geschäftliche SIM-Karte in einem Smartphone unterbringen.

Da ich mein Samsung Galaxy Note immer bei mir habe, habe ich es natürlich auch einmal für einen Größenvergleich herangezogen und man kann im Video sehen dass sich Alfar durchaus ein Beispiel am Galaxy Note genommen hat. Wenn man sich beispielsweise die Rückseite anschaut, dann erkennt man schon ein paar Gemeinsamkeiten.

Die Marke Alfar werden wir in Deutschland wohl nicht zu sehen bekommen, denn sie bieten ihre Smartphones und Tablets nur an Reseller an. Wir können aber durchaus in den nächsten Monaten eines ihrer Produkte unter anderem Namen in Deutschland entdecken.

Da die technischen Daten des Alfar 560 nicht wirklich der Hammer sind und eher Einsteigerniveau haben, wird das Smartphone im Niedrigpreissektor zu finden sein, sollte es jemals nach Deutschland kommen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Ein Kommentar zu “Computex 2012: Alfar 560 5-Zoll Smartphone im Hands On Video”

  1. Marco sagte am 15.06.2012 um 15:40

    Meinst du das 650MHz überhaupt reichen?