Adam sucht Eva – rollende Docking-Station fürs iPhone

Am 13. Juli 2012 von
singleimage

Nun, eigentlich mag ich hier nur von Hightech in Form von Tablets, Smartphones oder sonstigem Computergezeugs berichten. Aber ich mach mal eine Ausnahme. Als verkehrsgenervter Autofahrer (das aber mit Leidenschaft) stehe ich auf besondere Kleinwagen.Mein Herz gehört dem Fiat 500 und dem Mini. Beide befinden sich in unserem Fuhrpark. Aber was Opel mit dem Adam da demnächst raushaut find ich wirklich klasse! Ich bin kein Opel-Freund, aber hier würde ich glatt eine Ausnahme machen.

Aber seht selbst. Das Ganze ist ähnlich frei konfigurierbar wie unser Smartphone, statt Cover wählt man ab Werk aus unterschiedlichsten Exterieur- und Interieurlayouts aus. Da ist was für jeden dabei.

Weshalb ich das hier schreibe? Mittlerweile hat selbst im Kleinstwagensegment neben der üblichen Multimediaunterstützung in Form von MP3 und Co. auch bessere Technik Einzug gehalten. Das iPhone verbindet den Opel Adam mit dem Rest der Welt. Nicht nur Telefonieren ist möglich, auch Videos können im Stand wiedergegeben werden. Auch eine Anbindung an das Android-System wird möglich sein.

Autor :

Kommentare sind geschlossen.