tizi+ DVB-T Empfänger für iOS-Geräte im Test

Am 6. August 2012 von
singleimage

Für iOS-Geräte gibt es ja eine Vielzahl an Zubehör, erst gestern hatte ich einen Mini Beamer für das iPhone getestet. Nun gibt es mit dem tizi+ einen DVB-T Empfänger der es euch ermöglicht fast überall Live-TV zu schauen und aufzunehmen.

Getestet wurde das tizi+ , im Paket ist zusätzlich zum tizi noch ein Netzteil und eine microSD-Speicherkarte (16GB) dabei.

Die Einrichtung ist einfach, tizi einschalten und warten bis das Gerät bereit ist (dauert einige Sekunden). Danach ist es als offenes WLAN in der WLAN-List des iOS-Gerätes zu sehen und man kann es auswählen. Nun muss man nur noch die tizi.tv App öffnen und schon kann man loslegen!

Die App selbst ist ziemlich selbsterklärend. Beim ersten Start wird ein Senderdurchlauf gestartet, der die empfangbaren Sender sucht. Danach sind sie bei jedem Start bereits verfügbar und können einfach in einer Liste ausgewählt werden. Angezeigt wird auch schon gleich das aktuelle Programm (falls verfügbar), so muss man nicht erst einmal den Sender auswählen um zu schauen was man gucken will. Der Senderwechsel geht auch relativ schnell in 2-3 Sekunden. Aufgenommen wird auf dem Gerät, es muss also eine Verbindung bestehen.

Testbericht zum tizi+

Gut zu wissen: Die tizi.tv App funktioniert auch mit externer Hardware, so konnte ich auch den Mini Beamer anschließen und das aktuelle Fernsehprogramm an die Wand werfen.

Preislich ist der tizi nicht gerade günstig angesiedelt, dafür erhält man aber die wirklich praktische TV-Funktion. Wenn man unterwegs auf dem Campingplatz ist bestimmt nicht verkehrt!

 

tizi+ bei Amazon

 

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Ein Kommentar zu “tizi+ DVB-T Empfänger für iOS-Geräte im Test”

  1. ZaMii sagte am 07.08.2012 um 12:35

    Ich hab Zattoo, was kann das hier mehr?