Lenovo ThinkPad X1 Carbon Ultrabook offiziell vorgestellt

Am 8. August 2012 von
singleimage

Das Lenovo ThinkPad X1 Carbon wurde Ende Mai zwar vorgestellt, aber abgesehen von ein paar Bildern wurde nichts verraten. Man wollte nicht sagen welcher Prozessor verbaut ist und zum Preis schweigte man sich sowieso aus.

Nun hat sich Lenovo endlich mal wieder bzgl. seines Ultrabooks zu Wort gemeldet. Das ThinkPad X1 Carbon soll nun ab dem 21. August auf den Markt kommen. Wie man es von den ThinkPad-Modellen kennt, wird es verschiedene Konfigurationen geben und somit wird auch der Preis stark schwanken. Losgehen soll es ab 1.399 US-Dollar mit einem Intel Core i5-3317U Prozessor mit 1,7GHz, 4GB Arbeitsspeicher und einer 128GB SSD. Als Grafiklösung wird die interne Intel HD 4000 GPU eingesetzt, die mit allen Intel Ivy Bridge Chips kommt. Für $1.499 gibt es dann schon den Intel Core i5 mit 1,8Ghz und 128GB SSD und für $1.649 gibt es dann ebenfalls den Core i5 und eine 256GB SSD. Wer $1.849 auf den Tisch legt bekommt einen Intel Core i7 mit 2GHz.

 

Zwar gehört das X1 Carbon zur X1-Familie, hat aber einige Vorteile. Das 14-Zoll DIsplay hat eine Auflösung von 1600 x 900 Pixel und ist somit hochauflösender als das ThinkPad X1. Es ist leichter und auch dünner als das X1. Wie der Name auch schon vermuten lässt, verwendet Lenovo bei der Herstellung Carbonfasern. Lenovo gibt an mit dem X1 Carbon das leichteste Business-Ultrabook herzustellen. Der 45Wh Akku soll ungefähr 6,3 Stunden halten und ist dank RapidCharge in einer halben Stunde bereits zu 80% aufgeladen. Zu den deutschen Preisen hat sich Lenovo Deutschland bislang noch nicht geäussert.

Ende Mai hatte ich exklusiv die Möglichkeit mit das ThinkPad X1 Carbon in aller Ruhe anzuschauen. Es handelte sich hierbei noch um ein frühes Sample.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Kommentare sind geschlossen.