Advertisement

Gerüchteküche: Apple Event am 12.09.2012

Am 11. September 2012 von
singleimage

Morgen ist es soweit. Apple lädt nach San Francisco in’s Yerba Buena Center, um etwas großes vorzustellen. Viele Verschwörungstheoretiker äußerten bereits die lebhaftesten Theorien, wofür die 12 und die 5 stehen könnte. Den Gerüchten nach zu urteilen, könnte es sich um 5 Produktneuerungen/-vorstellungen handeln. Natürlich werden wir das gesamte morgige Event für Euch auf @ngde_live und in einem separaten Beitrag per deutschem Text-Stream mitverfolgen.


Bildquelle: Johannes Knapp

1. iPhone

Wir können mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit damit rechnen, morgen das neue iPhone vorgestellt zu bekommen. Ich schreibe bewusst keine Version hinter das Wort “iPhone”, weil ich denke, dass morgen die Nummer wegfallen wird, wie es bereits am iPad passierte. Für Furore in der Tech-Welt sorgten lediglich die zwei verschiedenen Produkt-Bezeichnungen N41 und N42. Aller Wahrscheinlichkeit nach, experimentiert Apple mit zwei verschiedenen Geräten – einer Version mit NFC und einer ohne. Was wird sich den Gerüchten zufolge noch ändern? Neben dem schnellen Übertragungsstandard LTE erwarten wir ein komplett neuartiges Design mit einem Unibody-Gehäuse, wie man es von den MacBooks kennt, ein neuer Dock-Connector-Anschluss mit weniger Pins, ein unten sitzender Kopfhörer-Port und ein größerer 4″ Bildschirm mit einer Auflösung von 1136×640. Einigen kommt die Auflösung bekannt vor, denn es ist exakt das Gerät, das auch schon im Mai diesen Jahres für Aufmerksamkeit sorgte. Neben neuem Gehäuse und Display dürfen wir einem verbessertem Prozessor sowie mehr Arbeitsspeicher rechnen, da ein größeres Display natürlich mehr Strom zieht. Dies dürfte auch der Grund dafür sein, dass wir einen größeren Akku vorfinden sollten, was viele freuen wird. Preislich wird sich wahrscheinlich nichts ändern, sodass wir insgesamt wieder die Preis 629 (16GB), 739 (32GB) und 849 (64GB) in den Farben weiß oder schwarz bekommen werden. Vermutlich wird es ab dem 21.09.2012 ausgeliefert werden.

Bildrechte: 9to5Mac

 

2. iPad Mini

Die Konkurrenz fährt mit kleinen Tablets aktuell voll im Trend. Neben Asus mit dem Nexus 7, Samsungs Galaxy Tab 7.7 und Amazons Kindle Fire HD will natürlich auch Apple auf den Zug der kleinen Tablets aufspringen. Auch wenn Steve Jobs, seines Zeichens ehemaliger CEO von Apple, einst in einem Conference Call sinngemäß sagte, dass 10″ die einzig wahre Tablet-Größe sei, dürfen wir morgen eventuell mit einem kleinen iPad rechnen. Wenn man den Gerüchten glauben schenken darf, wird es sich hierbei um das 7,8″ Display mit der iPad 2 Auflösung handeln. CPU mäßig könnten wir morgen eine abgespeckte Variante des A5(X) sehen, welcher genug Leistung haben dürfte, um einen 7 Zoll Bildschirm zu befeuern. Es könnte ebenfalls schon die neue Generation des Dock-Connectors an Bord haben und ebenfalls mit zwei Kameras ausgestattet sein. Ob sofort eine 3G/4G Variante auf den Markt kommt ist fraglich, denn auch Asus bot mit seinem Nexus7 nicht direkt eine an. Preislich könnte sich dieses Gerät um 299$ (16GB) bewegen, was marginal teuerer ist als die Konkurrenz von Samsung und ASUS, wenn man von einer 16GB Variante ausgeht.

 

Bildrechte: 9to5Mac

 

3-5. iPod shuffle, nano und Touch

Diese Veröffentlichung ist ziemlich wahrscheinlich für morgen. Wer den Produktzyklus von Apples ehemaligen “Media Events” verfolgt hat, der weiß, dass traditionell die Veröffentlichungen von iPods im September kommen. Erschwerend kommt hinzu, dass Apples Distributoren seit rund 2-3 Wochen immense Lieferschwierigkeiten haben beim iPod nano. In der Vergangenheit war dies immer ein Zeichen für eine Erneuerung der Flotte.  Vermutlich sehen wir morgen eine Neuerung der Dock-Connectors bei allen Geräten, einige Spielereien mehr beim iPod Shuffle und Nano sowie einige technische Neuerungen beim iPod touch. Dort dürfen wir mit Updates im Prozessor, Bildschirm und Arbeitsspeicher-Bereich morgen rechnen. Preislich werden wir uns vermutlich auf der selben Ebene befinden, wie aktuell auch.

Bildrechte: Apple

 

Seid gespannt, denn wir sind es auch. Wir freuen uns über einige Meinungen von Euch und würden Euch gerne morgen wieder bei uns zur Berichterstattung begrüßen!

Autor :

#Apple #Technik #Autos - Das charakterisiert mich wohl ziemlich gut. Ich bin seit Jahren begeisterter Apple-Nutzer und komme aus der schönen CeBIT-Metropole Hannover. Wenn man mich antreffen möchte, kann man das ganz gut auf Twitter oder Google+ tun.

2 Kommentare zu “Gerüchteküche: Apple Event am 12.09.2012”

  1. ApplePR99 sagte am 12.09.2012 um 06:23

    Ja das ist gut glaubst du der ipod touch bekommt auch mehr farben :)

  2. Mikhail sagte am 12.09.2012 um 17:48

    Hi Apple PR99,

    ich denke, dass weiß und schwarz die einzigen Farben sein werden, in denen der iPod touch erhältlich sein wird.

    Viele Grüße,
    Mikhail