Externer SIM-Adapter macht aus eurem Mediaplayer ein Smartphone

Am 6. Oktober 2012 von
singleimage

Ihr habt einen Android-MP3-Player und wolltet schon immer mal telefonieren? Oder habt ein Android-Smartphone und wollt gerne zwei SIM-Karten nutzen? Dank dem externen Bluetooth-SIM-Adapter für Android von Callstel kein Problem mehr.

Der Onlineversand PEARL bietet den externen SIM-Adapter für Android Geräte an. In das kleine Gerät kommt eine SIM-Karte und dann wird es mittels Bluetooth mit einem Smartphone, Tablet oder einem Mediaplayer mit einer Telefonnummer ausgestattet. So werden aus normalen Smartphones mit Android mit der entsprechenden Software Dual-SIM-Smartphones. Eine wirkliche Besonderheit ist natürlich die Möglichkeit bei einem Android-Gerät das normalerweise keine Telefonierfunktion hat, diese hinzuzufügen.

Interessant ist das z.B. für Auslandsreisen, denn Roaming ist ja derzeit immer noch unbezahlbar. Man holt sich dann einfach eine einheimische SIM-Karte, steckt sie in den Adapter und ist dann über zwei Nummern erreichtbar und kann auch mit einer Geschwindigkeit von EDGE surfen. Auch hier in Deutschland macht es natürlich auch Sinn über zwei Nummern erreichbar zu sein.

Der integrierte 500mAh Akku wird mit einer Laufzeit von 5 Stunden / 3 Tage Standby angegeben. Natürlich gibt es auch eine Systemvorraussetzung, so muss das Android-Gerät mindestens Android 2.0 besitzen.

Der Preis beträgt 89,99€, hier muss man eben abwägen ob man dies für den gebotenen Mehrwert ausgeben möchte.

 

Callstel externer SIM Adapter

 

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Ein Kommentar zu “Externer SIM-Adapter macht aus eurem Mediaplayer ein Smartphone”

  1. Dirk sagte am 06.10.2012 um 15:52

    Welche App wird denn für den Adapter benötigt?