Apple: 10 Millionen iPad Mini Bestellungen

Am 8. Oktober 2012 von
singleimage

Normalerweise schreibe ich wirklich ungern über Gerüchte von der Computer-Firma aus Cupertino. Dennoch beeindruckten mich die heutigen Fotomontagen und die Nachricht dahinter. Geht man jedoch davon aus, dass die Mitteilung von einigen Zulieferern wahr ist, dann hat Apple tatsächlich 10 Millionen iPad Mini bestellt. Erst letzte Woche kam die Meldung, dass die Massenproduktion der neuen Geräte angeblich anlief. Nun rechnet man damit, dass das Event keine 10 Tage mehr hin ist.

Das iPad Mini soll auf den technischen Daten des iPad 2 und 3 basieren und mit einer schwächeren CPU daher kommen. Es wird spekuliert, dass ein A5X Prozessor verbaut sein könnte. Dies entspräche dem baugleichen Cortex A9 mit einer Taktung von 1 GHz. Der gleiche Prozessor wird übrigens im iPhone 4S verbaut. Zeitgleich gingen in einem amerikanischen Forum die Diskussionen los, dass der Aufpreis zu einem A6-Prozessor lediglich bei 5$ liegt. Des Weiteren soll angeblich der neue Lightning Anschluss sowie ein 7,85 Zoll Display an Bord sein. Der Preis des kleinen Tablet dürfte kaum teuerer angesiedelt sein als der des Nexus 7 oder Amazon Kindle Fire HD. Dieser würde sich in etwa auf 249-349 Euro belaufen.

In der Zwischenzeit könnt ihr unseren Testbericht zum Nexus 7 lesen. Auch hatten wir den Konkurrenten Kindle Fire HD bereits für Euch in der Hand.

Autor :

#Apple #Technik #Autos - Das charakterisiert mich wohl ziemlich gut. Ich bin seit Jahren begeisterter Apple-Nutzer und komme aus der schönen CeBIT-Metropole Hannover. Wenn man mich antreffen möchte, kann man das ganz gut auf Twitter oder Google+ tun.

Hinterlassen Sie eine Antwort