Microsoft arbeitet an eigenem Smartphone

Am 2. November 2012 von
singleimage

Nachdem Microsoft mit dem Surface ja gezeigt hat dass eigene Hardware kein Problem darstellt, werden nun die Gerüchte laut das der Softwareriese sich auch an die Produktion von Smartphones wagen möchte. Dass dies für die Hardwarepartner wie HTC, Samsung und vor allem Nokia Konkurrenz bedeutet sieht Microsoft wohl nicht. Es wäre natürlich möglich dass Microsoft hier wie Google auch die Partner involviert und so nur ein umgebrandetes Smartphone von HTC, Samsung oder Nokia präsentiert. Interessant wäre es aber zu sehen wie Microsoft sich ein Smartphone vorstellt. Das Surface Tablet ist ja auch etwas anders als andere Tablets und hat mir ganz gut gefallen (siehe Hands On Video)

Das Wall Street Journal hat Informationen wonach Microsoft sich bereits in Asien in der Testphase des Smartphones befindet. Derzeit heißt es aber noch abwarten, früher oder später wird sich ein Mitarbeiter verplappern oder es tauchen Bilder des Prototypen auf. Wir bleiben an der Sache dran!

 

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Kommentare zu “Microsoft arbeitet an eigenem Smartphone”

  1. Frank sagte am 02.11.2012 um 16:55

    Ob sich Microsoft da nicht ins eigene Fleisch schneiden wird? Man kann doch seinen Partnern keine Konkurrenz machen?

    • The NIzz sagte am 02.11.2012 um 20:23

      Macht Google mit seinen “Nexen” schließlich auch…

Hinterlassen Sie eine Antwort