Pfefferspray im iPhone-Case

Am 15. November 2012 von
singleimage

Ich habe ja schon viele kuriose Cases für das iPhone gesehen, darunter waren integrierte Flaschenöffner, auch ein Feuerzeug war schon einmal in einem Case verbaut. Verrückt, aber irgendwie immer noch nützlich. Beim Spraytect bin ich mir aber nicht ganz sicher ob man damit herumlaufen sollte.

Abgesehen davon das Pfefferspray ganz schön gefährlich ist, ist das Case auch noch durch die kleine Sprühdose etwas unhandlich. Pfefferspray ist sowieso immer eine heikle Geschichte. Soweit ich weiß darf man soetwas sowieso nicht gegen Menschen einsetzen. Ich kenne mich aber nicht wirklich damit aus, da ich nicht in Gegenden unterwegs bin bei denen soetwas Sinn machen würde.

Wenigstens ist das Case so gut gesichert dass man nicht aus versehen beim Telefonieren den gefährlichen Inhalt versprühen kann.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das dieses Produkt viele Abnehmer finden wird. Eins muss man dem Case aber lassen, mit 39,95 US$ ist es nicht allzu teuer.

Quelle Danke Steven

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Kommentare sind geschlossen.