Internet Explorer ist nicht ganz so schlecht?

Am 29. November 2012 von
singleimage

Ich kann mich noch erinnern als ich meinen ersten PC bekam. Windows 95 war installiert und ich nutze den Internet Explorer, denn es gab damals kaum Alternativen. Ich habe mir auch mal den Netscape Navigator installiert, aber fand da den IE besser.

Mit der Zeit kamen dann aber die Alternativen wie Opera, dann Firefox und Google Chrome und der Internet Explorer rückte immer weiter in den Hintergrund. Dazu kam noch einige Sicherheitsprobleme und schon war es “out” den IE zu nutzen. Microsoft hat in der Zwischenzeit seinen Browser verbessert und möchte Anteile zurückgewinnen und wie man den dem Werbespot sieht, sind sie sich schon darüber im Klaren wie IE in der Öffentlichkeit gesehen wurde bzw. immer noch gesehen wird und wollen ein Comeback starten.

Lustigerweise habe ich mich bisher noch nicht auf einen Browser festgelegt. Ich nutze je nach Gerät Firefox, Chrome, Safari und den Internet Explorer. Mit allen Browsern kann ich wunderbar durchs Internet surfen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Hinterlassen Sie eine Antwort