ASUS mit 500Mbit/s Powerline-Adaptern

Am 7. Dezember 2012 von
singleimage

ASUS veröffentlichte nun Details zu zwei neuen Powerline-Adaptern. Dem PL-X51P und PL-X52P. Powerline-Adapter sind Adapter, welche eine LAN-Verbindung über das vorhandene Stromnetz aufbauen. Dies kann z.B. von Nutzen sein, wenn in den vorhandenen Wänden viel Stahl enthalten ist und das WLAN-Signal nicht stark genug ist. Zudem ist es eine gute Alternative zu LAN-Kabeln, wenn diese noch nicht vorhanden sind und somit erst aufwändig verlegt werden müssten.

Das besondere an den ASUS Powerline-Adaptern sind, neben der hohen Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s, die vier LAN-Anschlüsse pro Adapter. Das bietet bisher kein anderes Produkt auf dem Markt. Natürlich bringen die vier LAN-Anschlüsse auch weitere Funktionen mit sich. So verfügt der Adapter über eine VIP-Schnittstelle, mit der eine Bandbreitenpriorisierung möglich ist. Mit Hilfe der Bandbreitenpriorisierung kann der Nutzer einstellen, wer viel Bandbreite zur Verfügung gestellt bekommt. Das hat den Vorteil, dass bei wichtigen Videotelefonaten via Skype, die Priorisierung und Bandbreite jedes LAN-Anschlusses eingestellt werden kann. So kann für eine gewisse Zeit eine optimale Verbindung hergestellt werden. Ein weiteres Highlight ist der integrierte Standby-Modus der für geringe Betriebskosten sorgt. Zudem verfügen beide Adapter über einen Stecker. So nutzt nicht nur der Powerline-Adapter die Steckdose, sondern auch andere Geräte.

Der neue ASUS Powerline-Adapter PL-X51P ist ab Januar zu einem Preis von 89,95 Euro in Deutschland und Österreich verfügbar. Ebenfalls ab Januar erhältlich ist der ASUS Powerline-Adapter PL-X52P zu einem Preis von 139,95 Euro.

Autor :

Als Allrounder kümmert sich Niklas bei Newgadgets.de um alle Themengebiete der Technik

Hinterlassen Sie eine Antwort