Advertisement

HTC One SV wird neues Mitglied der HTC One Reihe

Am 11. Dezember 2012 von
singleimage

Der taiwanesische Smartphonehersteller erweitert kurz vor Ende des Jahres seine HTC One Produktreihe mit dem neuen HTC One SV.

Das HTC One SV ist ein 4,3-Zoll (10,9cm / Super LCD2) Smartphone mit einem Qualcomm Snapdragon S4 Dual-Core Prozessor mit 1,2 GHz und bietet LTE. Auf der Rückseite befindet sich eine 5-Megapixel Kamera mit einer Blende von 2.0 und einem LED-Licht. Man kann Videos in 1080p aufnehmen. Vorne ist eine 1,6-Megapixel Kamera mit der man in 720p aufnehmen kann).

Das neue One SV ist damit unter dem HTC One X und One S angeordnet und wie der Name schon vermuten lässt wohl zwischen dem One S und dem One V.

Anfang Januar wird das HTC One SV in zwei Versionen in den Handel kommen, einmal mit LTE für 429€ (UVP) und ohne LTE für 399€ (UVP). Bei diesem geringen Preisunterschied würde ich auf jeden Fall empfehlen gleich das Modell mit LTE zu nehmen, denn so ist man zukunftstechnisch auch auf der sicheren Seite, auch wenn man derzeit noch keinen LTE-Vertrag hat.

Preislich kommt es derzeit aber dem HTC One S gefährlich nahe und das ist sicher nicht so gut, denn ich würde das HTC One S ganz klar dem HTC One SV vorziehen, zumindest bei der Variante ohne LTE. Das HTC One S hat eine bessere Kamera und ist viel dünner.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Kommentare sind geschlossen.