2.7K Video von der GoPro HD Hero 3 Black Edition

Am 15. Dezember 2012 von
singleimage

Als ich mir die ersten Videos der GoPro HD Hero 3 Black Edition angeschaut habe, musste ich staunen. Ich habe ca. eine Minute von meiner bekannten Brücke (dort nehme ich alle meine Videobeispiele auf, zweck Vergleichbarkeit) in der Auflösung 2.7K aufgenommen. Das sind 2704 × 1524 Pixel, also fast die doppelte Menge an Pixeln als Full HD! Das Ergebnis könnt ihr euch nach dem Break anschauen.

Die 1080p Videos des Vorgängers sahen schon sehr gut aus (wenn die Lichtverhältnisse gestimmt haben), aber was der Nachfolger da leistet ist schon sehr beeindruckend. Ein 4K Videobeispiel habe ich mir erst einmal gespart, da Youtube 4K sowieso nicht darstellen kann. Ich werde aber  nach meinem Testbericht einen 4K Clip hochladen.

Um die volle Auflösung sehen zu können müsst ihr bei der Qualität auf “Original” klicken. Wenn man sich das Video auf einem Monitor anschaut der eine höhere Auflösung als Full HD bietet wäre das natürlich auch von Vorteil. Aber auch in Full HD kann man sehen dass die GoPro HD Hero 3 Maßstäbe setzt und wohl die beste derzeit verfügbare Actioncam ist. Natürlich folgen im ausführlichen Testbericht-Video auch noch weitere Beispiele, ich werde mich auch mal einen Weihnachtsmarkt besuchen und die Hero 3 am mein Auto befestigen und eine kleine Spritztour auf der Autobahn machen, damit ich verschiedene Anwendungsszenarien vorstellen kann.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Ein Kommentar zu “2.7K Video von der GoPro HD Hero 3 Black Edition”

  1. ZaMii sagte am 16.12.2012 um 13:40

    Hammer! 4K ist bei der Hero3 sowieso nicht zu gebrauchen oder? nur 15fps??

Hinterlassen Sie eine Antwort