Samsung bereitet für die CES ein flexibles 5,5-Zoll Display vor

Am 20. Dezember 2012 von
singleimage

Samsung ist ja einer der ganz Großen im Bereich der Displays und auf der CES 2013 will das koreanische Unternehmen mal wieder zeigen was sie so alles auf Lager haben.

Flexible Displays sind gerade der Hit unter den Displayherstellern, denn sie zeigen wie weit wir schon mit der Displaytechnologie sind. Der Traum einer digitalen Zeitung schwirrt sicherlich dem ein oder anderen Ingenieur im Kopf herum. Samsung ist in diesem Bereich einer der Vorreiter und ich habe auch schon mal ein biegsames Display von den Koreanern gesehen. Anfang Januar möchte Samsung also ein flexibles 5,5-Zoll Display für Smartphones vorstellen.

Das Unternehmen hatte ja bereits in der Vergangenheit öfter mal eine solche Demo vorgestellt, aber so langsam wird es konkret und vielleicht sehen wie ja auch bald mal ein Gerät dass solch ein Display sinnvoll nutzen kann. Derzeit kann ich mir aber noch kein Gerät mit flexiblem Display vorstellen, denn ich hätte derzeit wohl noch keine Verwendung dafür. Vielleicht ein ruggedized Smartphone das für wirklich harte Bedingungen konzipiert wurde und sehr viel aushalten muss. Wenn man sich die Outdoor-Smartphones heutzutage anschaut, dann haben sie immer noch eine Schwachstelle und die ist das Display. Wenn wir beispielsweise das xCover von Samsung nehmen und ich mir von den Kundenbewertungen nur die negativen rauspicke, dann sind es meist gesprungene Displays die zu beanstanden waren und das Galaxy Xcover hält eigentlich schon eine Menge aus, ich habe es mal getestet und es mit absoluter Gewalt auf den Boden gehauen und das sogar mehrmals und es lief noch wunderbar. Vielleicht wäre hier ein flexibles Display eine gute Lösung, denn das würde dann definitiv mehr aushalten können.

Derzeit ist es aber wohl noch Zukunftsmusik. Natürlich gibt es für flexible Displays auch noch andere Anwendungsszenarien, vielleicht fällt euch ja auch mal etwas ein wo ein flexibles Display genau das richtige wäre und ein Produkt bereichern könnte.

via

Tags: | | |
Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Kommentare sind geschlossen.