Neue Smartphone-Plattform und Atom Prozessoren von Intel im Februar

Am 26. Dezember 2012 von
singleimage

Ende Februar findet in Barcelona wieder der Mobile World Congress statt und wie aus Industriequellen hervorgeht, wird der Chiphersteller dort seine neue Smartphone-Plattform samt neuer Intel Atom Prozessoren vorstellen.

Die neu vorgestellten Intel Atom Prozessoren werden im 14nm und 22nm-Fertigungsverfahren hergestellt und haben somit auch einen niedrigeren Energieverbrauch was im Smartphonebereich ja äusserst wichtig ist. Dieser Schritt ist für Intel sehr wichtig um sich von der Konkurrenz abzusetzen, den Chipherstellern die auf die ARM-Technologie setzen die ja in den meisten Smartphones und Tablets steckt. Die erste Generation der Smartphone-Chips von Intel, die Intel Medfield Plattform wurde zwar schon von einigen Herstellern angenommen, so gibt es Smartphones von ZTE, Lenovo, Motorola und Orange mit dem Intel Atom Z2460, bisher haben sich die Verkaufszahlen aber in Grenzen gehalten, denn ausser das Motorola RAZR i sind diese Smartphones kaum flächendeckend auf dem westlichen Markt aufgetaucht. Dies soll sich mit der neuen Plattform ändern, Intel hofft hier natürlich darauf dass die anderen großen Smartphonehersteller wie Samsung, HTC oder LG auch auf den Zug aufspringen und Smartphones mit Intel Prozessor auf den Markt bringen werden. Laut einigen Quellen könnte es sogar sein das Intel ein eigenes Smartphone auf den Markt bringen wird.

Die Bestrebungen von Intel auf dem Smartphone-Markt Fuß zu fassen sind natürlich lobenswert, denn nur durch Konkurrenzkampf werden Produkte innovativer und besser. Es ist also nur wünschenswert dass hier Intel ein bisschen Druck macht und versucht diesen klar von ARM dominierten Bereich aufzurütteln.

Der Mobile World Congress 2013 findet vom 25. – 28. Februar in Barcelona statt und ist die Messe für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets. Dort stellen die meisten Smartphonehersteller ihre Spitzenmodelle erstmals der Öffentlichkeit vor und hier werden bereits am Anfang des Jahres die Trends gesetzt. Wir dürfen sehr gespannt sein was dort alles vorgestellt wird und so wie es aussieht haben die bekannten Hersteller schon so einiges auf Lager und warten nur noch darauf es Ende Februar vorzustellen.

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Kommentare zu “Neue Smartphone-Plattform und Atom Prozessoren von Intel im Februar”

  1. marcelobarras sagte am 26.12.2012 um 15:40

    Der MWC 2013 wird der Brüller …

  2. ZaMii sagte am 27.12.2012 um 23:34

    Wär doch voll Dope wenn Intel da mal reinhauen würde!