OUYA Android Konsole wird ausgepackt

Am 28. Dezember 2012 von
singleimage

Vor einigen Monaten überraschte die OUYA Konsole die Technikwelt. Sie wurde auf Kickstarter vorgestellt und schlug ein wie eine Bombe. Eine preisgünstige Android-Konsole mit der man alle seine Lieblingsspiele auch auf dem Fernseher mit einem echten Controller spielen kann.

Hinzu kommt noch dass einige Spieleentwickler auch noch ihre Unterstützung zugesagt hatten um Spiele für diese Konsole zu entwickeln.

Noch ist es nicht soweit, die OUYA Konsole soll erst im Frühjahr 2013 auf den Markt kommen, aber damit zum Markstart auch gleich ein paar neue Spiele verfügbar sind, werden gerade an Entwickler die ersten Developer Kits verschickt. Eines dieser Developer Kits wurde jetzt von OUYA ausgepackt und es ist das erste Mal dass man nun endlich mal die Konsole sehen kann. Wie man sehen kann bestehen die Konsole und die Controller aus transparentem Kunststoff, die finale Version wird aber aus einem anderen Material bestehen und natürlich besser aussehen. Da diese Konsole aber nur an Entwickler geht war das Material wohl nicht so wichtig.

Ob die Konsole erfolgreich wird ist noch unklar, denn bisher gab es ja so etwas wie eine pure Android Konsole nicht. Viele Spiele für Android sind ja für Touchscreens von Smartphones und Tablets optimiert und die Konsole nutzt ja herkömmliche Controller. Aber die Top-Games wie Shadowgun oder GTA 3 die auch für den Controller gemacht sind, werden sicher sehr viel Spass machen. Und es könnten noch richtig gute Titel, sogar exklusive, für die OUYA Konsole erscheinen, je nachdem ob gute Entwicklerstudios das Potential dieser Konsole erkennen und Games dafür entwickeln werden. Da Android als Betriebssystem gewählt wurde, haben wir hier auch erstmals eine Konsole für die jeder Spiele entwickeln kann. Bei Playstation, Xbox 360 und Co. muss man allein schon für das Developer Kit viel Geld zahlen. Das ist ein großer Vorteil der OUYA, denn dort kostet das Developer Kit kaum mehr als die herkömmliche Konsole.

Die OUYA Konsole kann auf der Webseite des Herstellers für 99$ bestellt werden.

>> OUYA bei Amazon bestellen <<

>> OUYA bei Notebooksbilliger.de bestellen <<

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Ein Kommentar zu “OUYA Android Konsole wird ausgepackt”

  1. Enis sagte am 06.01.2013 um 05:55

    HAHA ICH HABE DAS SCHÖNE DING SCHON BESTELLT:)

    AN ALLE DIE ES AUCH BESTELLN WOLLEN.

    WENN IHR NE PS3 HABT, DANN BESTELLT KEINEN ZUSÄTZLICHEN CONTROLLER, DENN DIESE KONSOLE IST VÖLLIG FREI UND ES HAT ALSO ROOTRECHTE, SOMIT KÖNNT IHR KABBELLOS MIT PS3 CONTROLLER VERBINDEN.

Hinterlassen Sie eine Antwort