CES: Acer schickt Billigtablet ins Rennen

Am 7. Januar 2013

Johannes ist ja gerade auf CES für uns und erzählte mir gerade von einem Modell, dass sicherlich auch für den deutschen Markt interessant sein dürfte. Es handelt sich dabei um das Acer Iconia B1-A71, das die Tablet Familie ergänzen soll. Dieses wird auf der CES in Las Vegas vorgestellt.

119€ für ein Tablet geht nicht? Acer beweist das Gegenteil mit einem 7″ Tablet WSVGA (1,024 x 600, kapazitativer Touchscreen), in dem ein 1,2GHz Prozessor werkelt. Von den Leistungswerten her, liegt die Vermutung nicht fern, dass das Gerät zum iPad Mini-Konkurrenten mutieren solle. Gerade in Anbetracht der Tatsache, dass das Gerät 320 Gramm wiegt (zum Vergleich: iPad Mini 307 Gramm) dürfte das Gerät dem Unternehmen aus Cupertino die Kundschaft stehlen. Im Gegensatz zum iPad Mini hat es aber keine Rückkamera (wie das Asus Nexus 7) und erlaubt so dank Android Jelly Bean sogar Videotelefonie mit 0,3 Megapixeln.

Das Gerät kommt außerdem mit 8GB internem Speicher (microSD Slot zur Nachrüstung bis 32GB), einem 3,5mm Kopfhöreranschluss sowie integriertem WLan und Bluetooth auf den Markt. Die Batterie ist mit 2170 mAh auf ein Gerät mit 197.4 mm x 128.5 mm x 11.3 mm sicherlich gut dimensioniert. Wie es sich verhält, bleibt abzuwarten. Johannes wird uns aber sicherlich schon bald das erste ausführliche Hands-On sowie weitere Bilder dazu liefern.

Autor :

#Apple #Technik #Autos - Das charakterisiert mich wohl ziemlich gut. Ich bin seit Jahren begeisterter Apple-Nutzer und komme aus der schönen CeBIT-Metropole Hannover. Wenn man mich antreffen möchte, kann man das ganz gut auf Twitter oder Google+ tun.

Kommentare sind geschlossen.