Advertisement

ASUS präsentiert neues Gaming-Headset: Echelon Camo Edition

Am 25. Januar 2013 von
singleimage

Mit dem neuen Echelon Camo Edition stellt ASUS ein weiteres Mitglied aus seiner Gaming-Audio Sparte vor. Besonders auffällig sind natürlich die bereits im Namen erwähnten Tarnfarben in welchen das Headset gehalten ist.

Zudem sind die 50mm-Neodymmagnet-Treiber eine Besonderheit, genauso wie das niedrige Gewicht von nur 268 Gramm. Wie bereits von anderen Herstellern bekannt, treibt es auch ASUS bei den Anschlüssen auf die Spitze und zwar durch Vergoldung der Ports. Dies soll zu klareren Höhen und sehr niedrigen Verzerrungswerten führen.

Ein Faktor auf den ich persönlich besonders Wert lege, ist die Ohrpolsterung, sie besteht beim neuen Echelon aus Leder, was positiv ist, da sich leider nicht ganz so schnell aufheizt wie Stoff. Weiterhin wurde der Frequenzgang erhöht, sodass sich Gegner leichter orten lassen sollen.

Das Mikrofon, welches Stereoklang bietet, ist in der Ohrmuschel versenkbar. Bei einer Kabellänge von 2,5 Metern sollten keine Probleme auftreten. Hinsichtlich der Robustheit und Bedienbarkeit ist das Kabel dank seiner geflochtenen Struktur und seiner Kabelfernbedienung bestens gewappnet.

Das ASUS Echelon Camo Edition ist ab sofort in Deutschland und Östereich zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 89,90 Euro erhältlich. Im Anschluss findet ihr noch einmal alle technischen Daten.

Treibereinheiten: 50mm

Treiber: Neodym-Magnete

Impedanz: 32ohm

Sensitivity: 100dB/mW (@1KHz, 179mV)

Maximaler Input: 50mW

Frequenzbereich: 20Hz-20KHz

Mikrophon: Bi-Directional

Empfindlichkeit: -30dB

PNC / Passive Geräuschunterdrückung: Maximum 30dB

Gewicht: 268g

Abmessungen: 206mm x 196 mm

Kabellänge: 2,5 Meter

 

ASUS Echelon Camo Edition bei Amazon

 

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Kommentare sind geschlossen.