Samsung Super Bowl Werbung

Am 3. Februar 2013 von
singleimage

Der Super Bowl ist wohl das Ereignis in den USA und auch die Werbeindutrie leckt sich alle zehn Finger nach diesem Event. Es werden spezielle Werbespots gedreht, die sich von der Masse absetzen und unterhalten sollen. Samsung ist auch wieder vertreten und zeigt in dem Spot das Samsung Galaxy Note II und das Galaxy Note 10.1.

Der Spot beginnt in einer Eingangshalle mit Seth Rogen und Paul Rudd die sich in die Haare bekommen weil beide von Samsung eingeladen wurden um “the next big thing” vorzustellen. Beim Brainstorming mit einem Samsung-Mitarbeiter, gespielt von Bob Odenkirk (u.a. Saul Goodman in Breaking Bad), werden dann Ideen für den nächsten Samsung-Werbespot gesammelt. Auch LeBron James schaltet sich via Skype auf dem Samsung Galaxy Note 10.1 in die Runde ein.

Auch wenn ich ein großer Fan von Seth Rogen und Bob Odenkirk bin, so hat mich dieser Spot nicht wirklich umgehauen. Das Geld hätte man für etwas besseres ausgeben können, von Superbowl Werbung erwarte ich einfach etwas mehr. Verglichen mit anderen Super Bowl Werbespots kann mich dieser hier von Samsung nicht überzeugen. Die genauen Preise für die Ausstrahlungskosten während des Super Bowls sind nicht genau bekannt, aber es wird vermutet dass Samsung für diese 2 Minuten ca. 15,2 Millionen US-Dollar zahlen musste.

Dieser Spot, der übrigens nur eine Minute geht ist auf jeden Fall amüsanter!

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Kommentare zu “Samsung Super Bowl Werbung”

  1. Marek sagte am 03.02.2013 um 15:21

    Wirklich übelst langweilig!

  2. Momo sagte am 03.02.2013 um 16:09

    Super Besetzung…Clips sind auch Lustig…Aber für den Soper Bowl etwas lasch!!!

Hinterlassen Sie eine Antwort