Advertisement

Wochenrückblick 6. KW 2013

Am 10. Februar 2013 von
singleimage

Eine weitere interessante Woche ist vorüber und es gab wieder so einige interessante Ereignisse in der Technikwelt. Ich habe die 6. Kalenderwoche für euch zusammengefasst.

In etwas mehr als einer Woche wird das neue Spitzenmodell von HTC endlich vorgestellt, das derzeit noch unter dem Codenamen HTC M7 bekannte Smartphone. Im Verkaufssystem von Vodafone VORAS ist das Smartphone nun bereits aufgetaucht, nur leider eben nur als rudimentärer Eintrag ohne weitere Informationen wie z.B. den Preis. Ausserdem plant HTC angeblich eine neuartige Kamera in das Smartphone zu verbauen die mit Ultrapixeln arbeiten soll. Was man sich darunter vorstellen soll ist noch nicht wirklich geklärt, da Ultra ja kein Größenindikator wie Mega- oder Giga ist. Es wird gemunkelt dass gleich drei 4,3-Megapixel Sensoren im Smartphone Platz finden sollen. Was es damit auf sich hat ist noch unklar, ich habe mir aber hier einige Gedanken dazu gemacht.

Es gibt ein neues Chromebook. Hewlett Packard hat Anfang der Woche das HP Pavilion 14 Chromebook in den USA vorgestellt. Es ist mit einer Bildschirmdiagonale von 14-Zoll das bislang größte Chromebook. Wie bei den Chromebooks üblich wird hier nur ein eher leistungsschwacher Prozessor verbaut. Einen Kritikpunkt gibt es bei dem Gerät leider schon und zwar ist es die Akkulaufzeit, denn es soll nur auf ca. 4:15 Stunden kommen, in meinen und in den Augen vieler Weiterer einfach ein bisschen zu wenig.

Das auf der CES 2013 vorgestellte Lenovo ThinkPad Helix wird sich leider verspäten, so teilte Lenovo dies einem fragenden Kunden auf Facebook mit. Der Launch war für diesen Monat angekündigt, Lenovo vertröstet aber auf Mitte März – April.

Zwei neue Einsteiger-Smartphones wurden von Samsung vorgestellt, das Samsung GALAXY Young und das GALAXY Fame. Obwohl ich es immer noch in den Bereich der Einsteiger-Smartphones einordnen würde, hat das GALAXY Fame trotzdem recht hochwertige Komponenten verbaut und eignet sich vielleicht auch für den ein oder anderen der die Schnauze voll vom Größenwahn der Hersteller hat und lieber wieder eine 3,5-Zoll Smartphone nutzen möchte. Das GALAXY Young hingegen ist ein waschechtes Einsteiger-Gerät, wird aber auch als DUOS-Version angeboten, also mit der Möglichkeit zwei SIM-Karten einzusetzen.

Da dürften sich wohl bald einige BlackBerry-Entwickler freuen denn das Unternehmen wird 12.000 limitierte BlackBerry Z10 unter seinen App-Entwicklern verteilen. Die BlackBerry Z10 Limited Edition Red gibt es aber nur für Entwickler die auch wirklich etwas zum BlackBerry Ökosystem beigetragen haben!

Aufgrund ständig weiterentwickelter Hardware und Prozessoren die jährlich immer leistungsfähiger werden hat sich der Konsolenhersteller OUYA dazu entschieden jedes Jahr eine neue OUYA Konsole auf den Markt zu bringen, jeweils immer mit dem aktuellsten Prozessor. Derzeit ist der NVidia Tegra 3 Quad-Core Prozessor verbaut und vielleicht werden wir im kommenden Modell ja vielleicht den NVidia Tegra 4 sehen. Ein interessantes Konzept, denn so kann die Konsole den Spieleanforderungen immer gerecht werden und neue Technologien in der Spielebranche besser bewältigen als beispielsweise die in die Jahre gekommenden Konsolen Playstation 3 und Xbox 360

Ich hatte Mitte der Woche die Möglichkeit mir den neusten Spross der Lumia-Familie anzuschauen, das Nokia Lumia 620. Es ist das derzeit kleinste und auch günstigste Modell der Lumia-Reihe mit Windows Phone 8. Schaut euch bei Interesse einfach mal meine Hands On Bilder des farbenfrohen Smartphones an und schaltet in mein Hands On Video.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Kommentare sind geschlossen.