Blackberry Q10 endlich auf dem Markt

Am 6. Juni 2013 von
singleimage

Blackberry brachte mit dem Z10 ein Smartphone auf den Markt, welches keine QWERTZ-Tastatur besitzt. Die Hardware-Tastatur war eins der Merkmale, was Blackberry über die letzten Jahre auszeichnete. Das ändert sich nun wieder. Mit dem Blackberry Q10 ist nun ein Smartphone auf dem Markt erschienen, welches die Vorzüge einer Hardware-Tastatur mit denen des neuesten Blackberry 10 Betriebssystem vereint.

Zur Ausstattung des neuesten Blackberry Smartphones gehören ein 1,5 GHz DualCore Prozessor, 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Flash-Speicher. Der Flash-Speicher kann mittels einer microSD-Karte um 32 GB erweitert werden. Das 3,1 Zoll Touch-Display besitzt eine Auflösung von 720×720 Pixeln. Ein besonderes Highlight ist der Micro-HDMI Anschluss, mit dem das Q10 an ein HDTV oder Projektor angeschlossen werden kann.

Das Blackberry Q10 ist ab heute im Handel zu einem Preis von circa 600 Euro erhätllich.

 

Blackberry Q10 kaufen

 

Autor :

Als Allrounder kümmert sich Niklas bei Newgadgets.de um alle Themengebiete der Technik

Ein Kommentar zu “Blackberry Q10 endlich auf dem Markt”

  1. Florian P. sagte am 07.06.2013 um 07:54

    Ganz ehrlich… Black Berry braucht doch wirklich fast keiner mehr.. :/