Lenovo S12 ION vs. Compaq Mini 311 – 3DMark2001

Am 14. November 2009

Update: Da mich das Ergebnis verwundert hat habe ich einmal gleiche Bedingungen geschaffen (Windows 7 aufs Compaq Mini 311) und siehe da, beide Notebooks haben nun fast das gleiche Ergebnis, Windows 7 war also der “Übeltäter” :)

Natürlich musste ich das Lenovo S12 mit NVidia ION mit dem Compaq Mini 311 mit NVidia ION LE vergleichen. 3DMark 2001 war der erste Vergleich und das Ergebnis erstaunte mich doch etwas, aber seht selbst.

Compaq Mini 311 mit Windows XP & Lenovo S12 mit Windows 7

Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=dnLHmtVNbuw

Compaq Mini 311 mit Windows 7 & Lenovo S12 mit Windows 7

Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=_hP2b8aKz_Q

Weiter zu den GPU-Z Screenshots

GPU-Z Screenshots

Compaq Mini 311

Compaq Mini 311

Lenovo S12 ION

Lenovo S12 ION

Werbung
Lenovo S12 ION
Anbieter Notiz Kaufen
schwarz Zum Anbieter
weiß Zum Anbieter
Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

24 Kommentare zu “Lenovo S12 ION vs. Compaq Mini 311 – 3DMark2001”

  1. Micha sagte am 14.11.2009 um 19:26

    und genau da liegt der Hase im Pfeffer der unterschiedliche Speichertakt. Hatte das ja schon auf youtube geschrieben. Probiere selbst grad mit Rivatuner rum

  2. Micha sagte am 14.11.2009 um 19:43

    so wie es vermutet hab der Speichertakt stimmt irgendwie nicht. Ich vermute einen Treiberbug beim Windows 7 Treiber

  3. Daniel sagte am 14.11.2009 um 19:49

    Dann nehm ich das Compaq 311, das ist auch preiswerter.

  4. Ionenkanone sagte am 15.11.2009 um 00:37

    Ich glaube auch dass es am schnellen Speicher liegt. Oder liegt es an Win7, aber dann müsste das S12 schneller sein.

  5. Paul Kottwitz sagte am 15.11.2009 um 11:09

    Schaut so aus, als wäre das kein Treiberproblem. die Karte holt sich einfach den ram den sie zu verfügung hat. Und beim 311 ist das nunmal ddr3 1066 und beim s12 ist es DDR2 667

  6. Johannes sagte am 15.11.2009 um 11:12

    Update: Es scheint wirklich am Windows 7 gelegen zu haben. Nun habe ich auch Windows 7 auf das Compaq Mini 311 installiert und siehe da: Punktestand fast gleich… (Video) kommt noch.

  7. Strahler sagte am 15.11.2009 um 11:32

    Auf den Video sieht es so aus, als hätte das Compay das bessere Display, kannst du das bestätigen?
    Hab auch schon gelesen, dass man einen ION LE auch einen normalen ION patchen kann. Ist nur eine Treiber Sache, weißt du da mehr bescheid?

  8. Thunderstorm99 sagte am 15.11.2009 um 11:42

    Hm ich wollte auch gerade eher auf windows 7 tippen allerdings hat das Johannes ja auch schon geschrieben..

  9. [...] с Nvidia ION (буквально как они есть с магазина) обнаружил занимательную вещь. Собственно нетбуками были HP Mini 311 и Lenovo IdeaPad S12. С виду [...]

  10. Micha sagte am 15.11.2009 um 11:57

    ich bin bis jetzt ziemlich unzufrieden mit dem S12 das ruckelt selbst beim Surfen stark :-(

  11. Sandy sagte am 15.11.2009 um 18:34

    weiß einer ob das 311er in Deutschland auch mit dem weißen Deckel kommt? Denk mal das ist besser wegen Fingerabdrücke, oder?

    • Johannes sagte am 16.11.2009 um 12:53

      @Sandy: Soweit ich weiß ist der weiße Deckel ein HP Deckel und somit nur für HP Geräte. Hier in Deutschland wird das Mini 311 aber unter dem Label Compaq verkauft, also wird es wohl leider keinen weißen Deckel geben.

  12. Jan sagte am 15.11.2009 um 21:48

    Hmm, also mein hp mini 311c (win7) hat nen ergebnis beim 2001er von 4041 -.-
    Ich habe 3gb ram….
    Hast du evtl andere einstellungen genommen?

    • Johannes sagte am 15.11.2009 um 21:53

      @Jan: Ich teste immer mit 1024 x 768 Pixeln

  13. Jan sagte am 15.11.2009 um 21:54

    Hi, also ich habe mit meinem Hp 311c 4041 Punkte :-(
    Ich habe nochmal 2gb ram aufgerüstet…
    wenn diese tests im auslieferungszustand sind dann zweifel ich an meinem gerät :_(

  14. Jan sagte am 15.11.2009 um 21:57

    Uih sry, für den doppelpost mein browser hat gesponnen.
    Ja den test hab ich auch nicht verändert, installiert und auf GO… jetzt habe ich einen 2ten test durch ohne andere programme im hintergrund 4566 :-(

    • Johannes sagte am 15.11.2009 um 22:12

      Default ist 1280×768 soweit ich weiß. Du musst bei 3DMark2001 auf 1024×768 stellen, dann bekommst du die gleichen Werte.

  15. Jay sagte am 16.11.2009 um 10:41

    Also ich hab 1063 bei GPU-Z stehen (und auch CPU-Z) unter win7 … mit meinem mini 311 – allerdings benutz ich gemoddete treiber (sprich den ganz normalen 186.44 aber halt für den ION-le.

  16. Jan sagte am 16.11.2009 um 12:27

    Hallo Johannes, ich habe jetzt einen test mit 1024×768 durchlaufen lassen (das ist auch default bei mir)…
    5243 3d marks. hast du vllt andere treiber?
    bzw bei “im auslieferungszustand” ist sogar ja nur 1gb ram…
    Ich habe mir die treiber für win7 32bit von der hp page bezogen.

    • Johannes sagte am 16.11.2009 um 12:33

      @Jan: Ich hab Windows 7 Professional drauf und die Treiber von der NVidia Homepage geholt. Ich habe auch nur 1GB DDR3 Speicher. Es kann bei 3DMark natürlich auch zu leichten Schwankungen kommen, wenn z.b. irgendein Programm im Hintergrund läuft. Hatte bei einem Test schonmal 100-200 Punkte Unterschied beim gleichen Gerät, keine Ahnung wieso :)

  17. fatbob sagte am 17.11.2009 um 18:39

    ich habe gerade mal auf meinem S12 ION den Nvidia-Treiber deinstalliert. Jetzt zeigt mit GPUZ mit dem MicrosoftTreiber 1334 für GPU- und Default-Clock an.

    Treiberversion ist lt. GPUZ 185.93

    Teste jetzt mal mit Fraps, was es effektiv bringt.

    fatbob

  18. Rotel sagte am 18.11.2009 um 20:08

    ich habe mal Windows XP auf meinem Lenovo S12ion Installiert und habe bei 3DMark2001 7181 Punkte. Denke mal ich bleibe lieber bei XP.

  19. fatbob sagte am 26.11.2009 um 12:58

    neue Treiber: Nividia 195.62….

Hinterlassen Sie eine Antwort