samsung ssd

Logi Circle: Neue Heimkamera der neuen Logitech-Marke vorgestellt

Am 1. Oktober 2015 von
singleimage

„Im Kreis“ nimmt Logis neuster Abkömmling, die Circle Heimkamera, zwar nicht auf, aber natürlich das, was im Kreise der Familie so passiert. So lässt sich nicht nur eine ordentliche Überwachung organisieren, sondern auch zu jeder Zeit mit den Liebsten kommunizieren. Das an sich mag noch nichts neues sein, aber ein paar Ideen stecken schon noch in „Circle“.

logitech-logi-circleNatürlich lässt sich „Circle“ per App steuern, was noch immer nicht so mega-innovativ ist, aber immerhin macht es der Hersteller den Kunden damit besonders leicht, von außen auf das Gerät zuzugreifen. Die Kommunikationsmöglichkeiten mit Circle sind ausserdem sehr einfach designet, so dass spontane Online-Treffen kein Problem sein sollten – der nötige Chat-Client ist inklusive.

Logi-Circle-the-home-connection-camera-1-640x408Ob nun die Familie zu Hause ist oder nur während des Urlaubs der Wohnraum gecheckt werden soll, am Ende eines Tages gibt das Logi-Gerät ein 30-sekündiges Video aus, in dem die wichtigsten Ereignisse des Tages zusammen gefasst werden.

Ob man dann Einbrecher damit fasst, das eigene Kind bei den ersten Schritten beobachtet, wie Logitech sich das in der Pressemitteilung ausmalt, oder doch die Ehefrau mit dem Milchmann rummachen sieht, dürfte individuell ausfallen. Man sollte siich allerdings vorher überlegen, ob man das alles so genau wissen will. Auch die „dauerhafte Verbindung“ zu den Liebsten findet nicht jeder erbaulich, wie auch schon Vodafone mal mit einem Werbeflop feststellen musste.

Dennoch ist die“Logi Circle“ ein interessantes Modell für all jene, die mit dem Gedanken an eine Kamera für die genannten Einsatzbereiche spielen. Das Modell ist ab sofort erhältlich und wird rund 200 Euro kosten.Logi-Circle-cam-940x533

Schreibe einen Kommentar