Xiaomi Mi Pad 2 kommt womöglich schon im Dezember

Am 16. November 2015 von
singleimage

Der vorwiegend im chinesischen Raum bekannte Hersteller Xiaomi produziert selbstverständlich nicht nur Smartphone, sondern auch Tablets. Diese erscheinen allerdings in größeren Abständen. Die letzte Version, das Mi Pad, erschien nämlich im Mai 2014. Seitdem gab es keinen weiteren Nachfolger der Serie.

Jetzt jedoch verraten aktuelle Gerüchte, dass man an einer zweiten Version unter dem Namen Xiaomi Mi Pad 2 arbeite, und dieses schon am 3. Dezember zusammen mit dem Mi 5 vorstellen will. Bekannt wurde der Hersteller vorwiegend durch die Anlehnung an Apple und das sehr einfach und schlicht gehaltene angepasste Android-UI, welches den Namen MIUI trägt. Da man dabei sehr ins System eingreift, liegt man aber leider etwas mit den Versionsnummern zurück. So ist davon auszugehen, dass das Tablet erst einmal mit Android 5.1 Lollipop ausgeliefert wird und ein Update auf 6.0 Marshmallow folgen wird.

Die weiteren Spezifikationen des 7,9 Zoll Tablets sind dank eines Benchmarks von Geekbench aufgetaucht. So ist ziemlich sicher, dass das Mi Pad 2 über 2 Gigabyte Arbeitsspeicher verfügen wird und anders als gewöhnliche Androiden nicht mit einem ARM-Prozessor kommen wird, sondern auf den Intel Atom x5 Quad-Core-Prozessor setzt.

via tabletblog

Autor :

Schreibe einen Kommentar