CES 2016: ASUS Vivobook Flip TP301 und TP501 vorgestellt

Am 6. Januar 2016 von
singleimage

Auf der CES 2016 stellte das taiwanische Unternehmen ASUS die neue Vivobook Flip Serie vor. Die Reihe startet nun mit zwei Modellen, die sich durch ihr Scharnier vom Notebook in ein Tablet verwandeln können.

Fangen wir mit dem ASUS Vivobook Flip TP301 an, hierbei handelt es sich um das 13,3 Zoll Modell. Hier gibt es zwei Displayvarianten die sich in der Auflösung unterscheiden. Beide sind ein LED-backlit IPS Panel, einmal aber mit Full HD Auflösung und einmal mit einer HD Auflösung von 1.366 x 768 Pixel.

Das Vivobook Flip verdankt seinen Namen dem 360° Scharnier, mit dem sich das Convertible vom Notebook in ein Tablet verwandeln lässt und insgesamt vier Nutzungmodi ermöglicht: Notebook-, Tablet-, Tent- und Stand-Mode.

Vom Prozessor her stehen Intel Core i3, i5 ,i7 Skylake Prozessoren zum Einsatz (i3-6100, i5-6200, i7-6500). Die Grafikkarte ist eine Nvidia GeForce 920M mit 2 GB VRAM und eine interne Intel HD 520 GPU. Für das System gibt es 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher, der sich auf bis zu 8 GB erweitern lässt. Der Benutzer hat die Möglichkeit zwischen herkömmlichen Festplatten mit bis zu 1TB Speicher, Hybrid Festplatten mit bis zu 500 GB Speicher (HDD) und 8 GB Speicher (SSD) oder einer Lösung die komplett auf SSDs setzt, hier geht es bis 512GB.

Von der Konnektivität her bietet es WLAN 802.11 ac oder 802.11 b/g/n, und Bluetooth 4.0. Anschlüsse stehen auf jeden Fall genug bereit, so bietet es USB Type C, USB 2.0, USB 3.0, HDMI, Speicherkartenleser und einen Audioport. Eine VGA Kamera für Videokonferenzen ist vorhanden. Der 55 Wh Akku sollte euch gut durch den Tag bringen, ASUS gibt hier eine Laufzeit von ca. 10 Stunden bei 1080p Videowiedergabe an. Das Vivobook Flip TP301 wiegt 1,5 kg und hat eine Abmessung von 322,7 x 227,1 x 19,9mm.

asus vivobook flip

Das ASUS Vivobook Flip TP501 ist der größere Bruder mit einem 15,6 Zoll Display, ebenfalls je nach Modellvariante erhältlich in Full HD oder HD Auflösung. Die verfügbaren Prozessoren und der Arbeitsspeicher sind identisch mit dem TP301, beim Speicher für den Benutzer stehen allerdings eine 128GB SSD und eine 500GB oder 1TB HDD zur Verfügung. Die Abmessungen betragen hier 377,7 x 253 x 22,5mm und das Gewicht 2,2kg.

ASUS hat auf der CES 2016 noch keine Angaben zu Preis und Verfügbarkeit für den deutschen Markt gemacht, diese Informationen werden wohl in den kommenden Wochen noch folgen, wir halten euch hier natürlich auf dem Laufenden.

Wir sind in Las Vegas vor Ort und werden euch natürlich auch noch ein Hands-on Video der beiden Convertibles nachreichen!

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar