Seagate kündigt bisher schnellste SSD an

Am 9. März 2016 von
singleimage

Wenn es um Geschwindigkeit von Speichermedien geht, kann es ja nie schnell genug sein. Die Speicherhersteller stellen immer flottere SSDs vor und Seagate hat für dieses Jahr die bisher schnellste SSD angekündigt.

Im Sommer soll es soweit sein, dann wird Seagate eine SSD vorstellen mit der Daten mit bis zu 10 GB pro Sekunde übertragen werden können. Den Geschwindigkeitsrekord hielt bisher Samsung mit seiner PCIe NVMe SSD mit 5,6 GB pro Sekunde. Leider hat sich Seagate bislang nicht weiter zu der SSD geäussert, weitere Angaben zur durchschnittlichen Geschwindigkeit wurden nicht gemacht, da müssen wir uns wohl noch etwas gedulden. Ohnehin wird diese SSD wohl auch zuerst im Businessbereich eingesetzt, vornehmlich in Servern die extrem schnellen Datentransfer erfordern.

Es wird aber sicherlich auch möglich sein als Privatperson an solch eine SSD zu kommen uns sie zu verbauen, man benötigt nur ein System dass mit PCIe NVMe SSDs zurechtkommt. Und günstig wird sie sicherlich auch nicht sein.

Quelle

Tags: |
Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Hinterlasse eine Antwort