samsung ssd

Am 27. Oktober werden neue MacBooks vorgestellt

Am 21. Oktober 2016 von
singleimage

Wenn die Gerüchteküche mal wieder am Brodeln und Überlaufen ist, dann ist ein Produktlaunch nicht mehr weit entfernt. Wir berichteten ja bereits über die Gerüchte dass Apple noch im Oktober neue MacBooks vorstellen möchte und siehe da, die offizielle Einladung ist nun raus. Motto ist diesmal „Hello again“ und damit ist dann wohl das MacBook Pro und hoffentlich auch das MacBook Air gemeint.

Am 27. Oktober wird Apple in der Nähe des Apple-Campus in Cupertino seine neuesten Notebooks vorstellen. Und ich warte bereits darauf! Derzeit arbeite ich noch mit dem MacBook Pro Retina der ersten Generation und auch wenn dieses eigentlich noch absolut in Ordnung ist, merke ich bei Videobearbeitung und anderen anspruchsvollen Aufgaben dass es doch langsam Zeit für neue Hardware wird. Wenn diese dann nun auch endlich mal ein kleines Facelift bekommt und nicht nur ein Hardwareupdate, dann bin ich wohl kurz davor mir ein neues Apple MacBook Pro zuzulegen. Dennoch warte ich noch die Vorstellung ab, denn Apple kommt man manchmal mit Überraschungen daher die nicht jedem zusagen. Ich hätte z.B. noch gerne normale USB-Ports an meinem Notebook. Wenn man den Gerüchten Glauben schenken darf, dann will Apple alle Anschlüsse gegen USB Typ-C austauschen. Bei einem Notebook das ich wirklich 10 Stunden am Tag mit allerlei Gerätschaften nutze, wären mir Standard-Ports doch irgendwie lieber.

Aber gut, warten wir mal ab und ab dem 27. Oktober wissen wir mehr. Apple-typisch werden die neuen Notebooks dann wohl auch sehr zeitnah verfügbar sein.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar