samsung ssd

Apple MacBook Pro Late 2016 ist ein voller Erfolg

Am 10. November 2016 von
singleimage

Nachdem das neue Apple MacBook Pro mit Touch Bar vorgestellt wurde, hagelte es durchaus heftige Kritik und manche „Experten“ sagten einen Flop für das Late 2016 Modell voraus. So wie es aussieht ist aber das Gegenteil der Fall. Die Nachfrage ist so hoch, Apple kommt fast nicht mit der Produktion hinterher.

Wie aus Zuliefererkreisen zu hören ist, bestellt Apple derzeit sehr große Mengen des MacBook Pro Late 2016. Wie die Digitimes berichtet, sogar „agressiv“. Es scheint fast so als ob Apple den Erfolg des neuen MacBook Pro selbst unterschätzt hat. Natürlich hat die starke Nachfrage auch etwas damit zutun dass in wenigen Wochen Weihnachten ist, das wohl wichtigste Geschäft für Apple. Deshalb will man soviel Geräte wie möglich produzieren um die Nachfrage decken zu können. Wenn man derzeit im Apple Store schaut, dann hat das neue Apple MacBook Pro mit Touch Bar eine Lieferzeit von bis zu 5 Wochen, es könnte also schon so langsam knapp werden wenn man es sich als Weihnachtsgeschenk zulegen möchte.

Kritiker werden diese Entwicklung wahrscheinlich sehr eigenartig finden, denn nach der Vorstellung des neuen Apple MacBook Pro mit Touch Bar gab es doch schon sehr starke Kritik von allen Seiten. Interessant wie hier die Meinungen auseinander gehen. Die Personen die meckern, sind aber meist nicht wirklich Käufer. Sehr gut an diesem Beispiel zu sehen. Das neue Apple MacBook Pro Late 2016 ist das beliebteste MacBook Pro und Apple kommt fast schon nicht mit der Produktion nach wenn man dem Bericht der Digitimes Glauben schenken darf.

Dies liegt wahrscheinlich vor allem an der Tatsache dass es nun ein wirkliches optisches Update für das MacBook Pro gab und sich deshalb auch die Nutzer darauf stürzen die seit Jahren auf genau solch ein Update gewartet haben, wie ich z.B. Dass das neue MacBook Pro weniger Anschlüsse hat ist hier nicht wirklich wichtig, denn wie ich bereits in diesem Artikel beschrieben habe, vermute ich einfach dass die meisten Benutzer eines MacBook Pro ohnehin kaum die vorhandenen Anschlüsse benutzt haben und der Rest nun einfach auf Adapter zurückgreifen muss, was nicht weiter schlimm ist, denn sie nehmen nicht wirklich viel Platz weg und am Ende ist durch die USB C Anschlüsse das Notebook dünner und leichter geworden. Das gefällt der Mehrheit sicherlich besser!

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Apple MacBook Pro Late 2016 ist ein voller Erfolg”

  1. Mario sagte am 13.11.2016 um 11:53

    Ob es dann wirklich ein Erfolg wird, das wird sich dann in einigen Monaten zeigen. Dennoch sehe auch ich es nicht so kritisch wie manch andere. Ich gebe USB C eine Chance und hoffe es setzt sich langsam durch und das alte USB wird endlich vom Markt verdrängt. Hier müssen aber auch alle an einem Strang ziehen, also auch die Hersteller von Zubehör.

Schreibe einen Kommentar