Doom auf der MacBook Pro Touch Bar

Am 22. November 2016 von
singleimage

Das neu vorgestellte Apple MacBook Pro verfügt nun über ein Touch-OLED über der Tastatur. Eigentlich dient es dazu Shortcut-Tasten und andere Gimmicks einzublenden, aber ein Entwickler hat hier kurzerhand den Kultshooter Doom auf das OLED portiert.

Entwickler Adam Bell ist iOS Entwickler bei Facebook und was er in seiner Freizeit so macht wissen wir jetzt. Er hat sich die Frage gestellt ob das immerhin 23 Jahre alte Game auf der neuen Touch Bar angezeigt werden kann. Und ja, es kann dort gespielt werden. Aufgrund der natürlich ungewöhnlichen Auflösung von 2.170 x 60 Pixel sieht das Game natürlich nicht sonderlich gut aus, es läuft zumindest.

Auch wenn es natürlich absolut unnütz ist Doom auf der Touch Bar zu spielen, so ist es dennoch interessant zu wissen was hier alles mit dem Zusatzdisplay möglich ist. Es wird also spannend zu sehen was sich die Entwickler hier einfallen lassen in den kommenden Monaten.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar