Microsoft Office für Mac nun auch mit Touch Bar Support

Am 17. Februar 2017 von
singleimage

Microsoft hat sein Officepaket unter MacOS nun einem Update unterzogen und unterstützt ab sofort Shortcuts mit der Touch Bar.

Nutzer eines neuen Apple MacBook Pro mit Touch Bar und Microsoft Office für Mac dürfen sich freuen, denn nun unterstützt die Microsoft-Software auch die Abkürzungen mittels der Touch Bar. Bisher wurden die Shortcuts auf dem kleinen Touchscreen über der Tastatur ja nur von iWork unterstützt, ganz zum Leidwesen der Nutzer von Microsoft Office.

Mit diesem Update können einige Eingaben nun noch schneller getätigt werden, wie z.B. die Formatierung des Textes oder das drehen von Bildern.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar