Ultradünnes Toshiba Tecra X40-D Premium Business-Notebook vorgestellt

Am 5. Juli 2017 von
singleimage

Toshiba hat die Toshiba Tecra X40-D Notebook-Reihe vorgestellt, die nun mit zwei Notebooksmodellen an den Start geht.

Die Tecra X40-D Business-Notebook-Reihe beinhaltet zwei Modellvarianten, die mit leicht veränderten Konfigurationen auf den Markt kommen werden. Das Notebook hat ein 14-Zoll Full HD Display mit In-Cell-Touchscreen. Das Tecra X40-D-10J verfügt über einen Intel Core i5-7200U, 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher und eine 256 GB SSD. Das Tecra X40-D-10R hingegen hat einen Intel Core i7-7500U, 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher und eine 512 GB SSD.

Toshiba Tecra X40-D - 2

Da es sich um ein Business-Notebook handelt, kommen hier auch einige Sicherheitsfeatures zum Einsatz. Es gibt einen Fingerabdruckleser und auch eine IR-Kamera um das Gesicht des Nutzers zu erkennen. Ein von Toshiba selbstentwickeltes BIOS sorgt ebenfalls für Schutz, denn es verhindert den Zugriff durch Dritte. Als Betriebssystem kommt Windows 10 Pro zum Einsatz.

Toshiba Tecra X40-D - 3

Auch von den Materialien und der Verarbeitung kann sich das Toshiba Tecra X40-D sehen lassen. Mit einer Gehäusehöhe von nur 16,9 Millimeter ist es ultraflach und wiegt durch sein Magnesiumgehäuse auch nur 1,25 Kilogramm. Von den Anschlüssen her stehen zwei USB-C Ports, ein USB 3.0 Port, ein HDMI-Port und ein microSD-Kartenleser bereit. Die Akkulaufzeit wird von Toshiba mit 11 Stunden angegeben, darüber dürfen sich besonders Reisende freuen.

Toshiba Tecra X40-D - 1

Das Toshiba Tecra X40-D ist ab sofort zu einer UVP von 1.669 Euro (Tecra X40-D-10J) bzw. 2.019 Euro (Tecra X40-D-10R) erhältlich.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar