Gadgets

  • Sony ernennt Kazuo Hirai zum neuen CEO

    Am 2. Februar 2012 von

    Es gab einen Wechseln in der Führungsebene von Sony. Howard Stringer ist nicht länger CEO des Unternehmens, sondern sitzt ab Juni “nur” noch im Aufsichtsrat. Neuer Präsident und CEO des japanischen Unternehmens ist nun Kazuo Hirai, der seinen Posten ab dem 1. April besetzen wird.

  • EU erlaubt Sony die Übernahme von Sony-Ericsson

    Am 28. Januar 2012 von

    Es war ja bereits beschlossene Sache und in aller Munde dass Sony den Ericsson-Anteil vom Unternehmen Sony-Ericsson aufkaufen möchte und nun hat auch die Europäische Union offiziell grünes Licht für diesen Kauf gegeben. Im Oktober wurde das Vorhaben verkündet. Auf der CES 2012 wurden die ersten Xperia Smartphones vorgestellt, die nun unter der Marke Sony verkauft werden und nicht mehr als Sony-Ericsson Smartphones. Lustigerweise stand auf meinen Geräten die ich in der Hand hatte noch Sony Ericsson wie man im Video sehen kann.

    Quelle

  • Samsung Tablet auf dem Mobile World Congress 2012 mit 2560×1600 Pixel und 2GHz Dual-Core

    Am von

    Wie letztens berichtet, ist es derzeit unklar ob das Samsung Galaxy S III auf dem Mobile World Congress 2012 vorgestellt wird. Dass Samsung aber definitiv auf einer der wichtigsten IT-Messen ein neues Produkt vorstellen wird dürfte klar sein. Den neusten Gerüchten zufolge soll es ein Tablet werden. Wurde auf der CES von Acer und Asus ein Tablet mit einer Auflösung von Full HD (1920×1080 Pixel) gezeigt, so möchte Samsung auf dem MWC noch einen draufsetzen und ein Display mit 2560×1600 Pixel (WXQGA) in seinem Tablet verbauen.

    mehr…

  • Youtube hat 4 Milliarden Videoaufrufe – täglich!

    Am 23. Januar 2012 von

    Das Youtube beliebt ist hat sicherlich schon jeder mitbekommen. Google hat nun mit neuen Zahlen bekanntgegeben wie beliebt Youtube wirklich ist.

    mehr…

  • Apple iPhone 4S nun auch ohne Kamera verfügbar

    Am von

    In Singapur bietet der Mobilfunkanbieter M1 nun auch ein Apple iPhone 4 und 4S ohne Kameras an. Dieses Modelle eignen sich dann auch für Unternehmen die viel Wert auf Sicherheit legen und darum beispielsweise ihren Mitarbeitern keine Smartphones mit Kameras erlauben, aus Angst vor Spionage.

    Es gab ja vor einiger Zeit die Gerüchte dass Apple günstigere Apple iPhone 4 Smartphones von Foxconn produzieren lässt. Ob es sich vielleicht bei den preiswerten Smartphones um das iPhone 4(S) ohne Kamera handelt ist nicht bekannt, aber der Wegfall eines Kameramodules könnte den Preis natürlich drücken.

  • Kurzes Hands On mit dem Samsung Galaxy Xcover Outdoor-Smartphone

    Am 20. Januar 2012 von

    Passend zum verschneiten Wetter in Innsbruck / Kühtai stellt Samsung hier in Österreich das Samsung Galaxy Xcover vor, ein Outdoor-Smarpthone. Es ist IP67-zertifiziert und ist somit wasser- und staubfest. Ich hatte kurz Zeit es mir anzuschauen, hier ein kurzes Hands On. Ich werde es bald bekommen und dann zwei Tage ein wenig ausführlicher antesten können. Ich werde auf jeden Fall nicht zimperlich mit dem Smartphone umgehen, da Samsung meint es hält viel aus – wir werden es mal sehen!

    Deutsches Video

    mehr…

  • 250.000 Speisekarten bei Foursquare

    Am von

    Foursquare bietet nun auch 250.000 Speisekarten an. Foursquare erweitert sein Angebot und bietet für Restaurant bei denen man sich einloggen kann nun auch die Möglichkeit Speisekarten anzubieten. Ich finde die Idee sehr gut, denn ich informiere mich im Vorfeld auch gerne auf den Webseiten der Restaurants über das Angebot, nur haben viele Gaststätten keine Webseite, dort wäre solch ein Feature ganz interessant.

  • Zweite Version der iBooks-App im Hands On Video

    Am 19. Januar 2012 von

    Apple hat auf seinem Event in New York die zweite Version der iBooks-App vorgestellt und damit auch interaktive Bücher. Die Kollegen von Engadget haben sich diese App mal angeschaut und ich finde es sieht sehr interessant aus!

  • Englisches Wikipedia heute schwarz!

    Am 18. Januar 2012 von

    Am heutigen Mittwoch protestieren mehrere Webseiten gegen die beiden US-Gesetzentwürfe Stop Online Piracy Act (SOPA) und Protect IP Act (PIPA). Unter diesen Webseiten ist auch die englische Version von Wikipedia. In wenigen Stunden wird die englische Wikipedia für 24 Stunden schwarz geschaltet.

    Mit diesen Gesetzesentwürfen würden Internetprovider die Erlaubnis bekommen illegale Webseiten oder Webseiten mit urheberrechtlich geschützen Inhalten zu blockieren, was sich auf der einen Seite natürlich gut für die jeweiligen Urheber anhört. Aber befürchtet wird eine Zensur des Internets und eine Beschneidung der Freiheit des Webs.

    Am 24. Januar wird der US-Senat über das Gesetzesvorhaben PIPA abstimmen. Übrigens sind die beiden Schöpfer von SOPA und PIPA selbst nicht mehr so sicher über ihre Gesetzesvorschläge und wollen diese noch einmal überdenken.

  • Es geht los! Die CES 2012 hat begonnen

    Am 9. Januar 2012 von

    Auch wenn die CES 2012 “offiziell” ja erst am 10. Januar beginnt, gibt es mit der CES Unveiled Veranstaltung heute schon einen kleinen Vorgeschmack auf die Messe. Dort sind einige Unternehmen vertreten die ihre Neuheiten vorstellen, meist eher kleinere Firmen, aber mit Lenovo beispielsweise auch ein Global Player. Ich habe die neuen Tablets gesehen und lade meine Videos gerade hoch, sie sollten in den nächsten Minuten online gehen. Unterdessen lade ich auch noch die Bilder hoch. Gleich habt ihr also alle Infos!

«

»