Gadgets

  • Experience the Future Veranstaltung von Intel am Tag 0

    Am 13. September 2010 von

    Intel hat heute am Tag 0 des IDF 2010 im Intercontinental Hotel neben dem Moscone Center auch noch eine kleine Veranstaltung unter dem Motto “Experience the Future” wo einige Zukunftstechnologien vorgestellt werden. Ausserdem gibt es noch einen kleinen Showroom mit einigen Demos, dazu dann später mehr.

  • Tag 0 auf dem IDF und dem Moscone Center

    Am von

    Das Intel Developer Forum 2010 beginnt morgen am 13. September (in Deutschland ist auch bald der 13. ^^), aber in San Francisco ist es dank der Zeitverschiebung noch der 12. September und somit Tag 0 des IDF. Im Moscone Center wird noch fleissig aufgebaut, ich habe aber bereits einen kleinen Blick gewagt und ein paar Bilder für euch.

    mehr…

  • AIPTEK stellt digitalen 3D Camcorder Aiptek3D i2 vor

    Am 12. September 2010 von

    Auf der IFA zeigt AIPTEK  einige seiner Produkte. Darunter auch den neuen Aiptek3D i2 3D (kaufen) HD Camcorder. Der Camcorder erinnert irgendwie an ein Mobiltelefon und ist mit seinen Maßen von 71mm Breite, sowie 119mm Höhe recht handlich gebaut. Wobei er beim Aufnahmen im Hochformat gehalten wird. Der Camcorder verfügt über zwei seperate Linsen und nimmt Bilder und Videos auf einer SD Karte auf. Bei SD Karten soll der SDHC Standard bis 32GB unterstützt werden, laut Infomaterial nimmt der Camcorder auch MMC Karten an.

    Aiptek3D i2 bei Amazon.de kaufen

    mehr…

  • ViewSonic ViewPad 100 Bildergalerie

    Am von

    ViewSonic zeigte neben seinem ViewPad 7 (einem 7-Zoll ARM-basierenden Tablet) auch das ViewSonic ViewPad 100, ein mit dem Intel Atom N455 betriebenes 10-Zoll Tablet, welches als Betriebssystem Windows 7 und Android x86 im Dualboot anbietet. Ich habe mir auf der IFA das neue Tablet angeschaut und bin mit der Verarbeitung zufrieden. Android x86 auf einem Intel Atom Tablet läuft wirklich angenehm flüssig.

    mehr…

  • MSI FR600 3D Notebook im Hands On

    Am von

    MSI zeigte auch sein neues 3D Notebook, das MSI FR600 3D welches mittels Polarisationsbrille den 3D Genuss ermöglicht.

    Deutsche Version

    mehr…

  • MSI GT660R auf der IFA 2010

    Am 11. September 2010 von

    MSI stellte auf der IFA 2010 neben dem MSI GT660 auch das MSI GT660R aus, wobei das R für Raid steht. Bei diesem Modell sind zwei 500GB Festplatten im RAID 0 Verbund geschaltet und es steht somit 1TB Platz zur Verfügung und die Platten arbeiten noch ein bisschen schneller.

    German Version

    mehr…

  • Samsung Epic 4G Review

    Am von

    Beim Samsung Epic 4G handelt es sich im Grunde genommen um ein Samsung Galaxy S mit einer QWERTZ-Tastatur. Bei solch einem großen Display macht so eine Hardware-Tastatur schon Sinn, denn man kann es dann noch einfacher als Notebookersatz unterwegs benutzen.

    mehr…

  • Am Frankfurter Flughafen

    Am von

    Ich bin mal wieder ein bisschen früher am Frankfurter Flughafen um ein bisschen vor dem 11 Stunden Flug arbeiten zu können.

    mehr…

  • Auf zum IDF 2010 nach San Francisco

    Am 10. September 2010 von

    In ein paar Stunden geht es (mal wieder) zum Frankfurter Flughafen und dann für über 11 Stunden in den Flieger nach San Francisco, denn dort findet vom 13. bis 15. September das Intel Developer Forum 2010 (kurz: IDF 2010) statt. Ich bin schon sehr gespannt was uns dort alles vorgestellt wird, es wird sicher einige Neuheiten geben. Im Anschluss werde ich noch am Intel AppUp Elements 2010 teilnehmen, einem Event für Softwareentwickler. Meego ist das große Thema und es stehen interessante Sessions an, so beispielsweise “Writing a Game for AppUpp in 15 Minutes” oder “AIR development“. Es steht also eine mit Informationen gefüllte Woche bevor!

    Sollte morgen (11. September) von ca. 6 – 9 Uhr jemand von euch am Flughafen sein und sich auf einen Kaffee treffen wollen, dann kontaktiert mich einfach über die bekannten Kanäle (Email, Twitter, Facebook, Kommentarfunktion)

  • Apple iOS 4.1 erschienen

    Am von

    Apple hat eine neue Version seines iOS veröffentlicht und zwar die Version 4.1 mit der 24 Sicherheitslücken geschlossen wurden auch das Problem mit dem Annäherungssensor soll nun behoben sein. Es wurde aber auch noch eine neue Funktion hinzugefügt und zwar ein HDR-Modus beim Fotografieren. HDR ist sicherlich einigen ein Begriff, es handelt sich hierbei um Bilder mit hohem Dynamikumfang und deshalb werden diese auch oft Hochkontrastbilder genannt. Dabei nimmt die Kamera drei Bilder auf, ein unterbelichtetes, ein überbelichtetes und ein normales Bild und berechnet daraus ein neues Bild welches die Vorzüge der anderen Bilder nutzt um wirklich gut auszusehen. Es wurde auch das Game Center eingeführt und das Audio/Video Remote Control Profile (AVRCP) um Bluetooth Geräte steuern zu können.

  • Dell Streak bekommt bald Android Updates

    Am von

    Das 5-Zoll Android SuperPhone (Tablet + Smartphone) Dell Streak (kaufen) wird derzeit noch mit Android Version 1.6 ausgeliefert, was einigen Kunden ein Dorn im Auge ist und manche Kunden warten sogar mit ihrem Kauf noch auf eine neuere Version. Das Warten hat auch bald ein Ende, denn Dell will im Oktober mit einem Android 2.1 Update nachziehen und im November dann das derzeit aktuelle Android 2.2 (Froyo) für die Dell Streak Benutzer bereitstellen. Wieso es noch so lange dauert ist nicht klar, aber vermutlich möchte Dell diese Versionen ein wenig modifizieren, wie es auch in der jetzigen Version 1.6 geschehen ist. Denn was einige wohl noch nicht wissen ist die Tatsache, dass das Android 1.6 auf dem Dell Streak Multitouch beim Browsen unterstützt, was Android 1.6 normalerweise nicht tut! Dell hat also ein wenig an der Software gearbeitet. Wer sein altes Handy los werden möchte, damit er sich das Dell Streak kaufen kann, sollte dieses Handy z.Bsp. in kostenlosen Kleinanzeigen aufgeben und es zum Verkauf anbieten.

    Quelle: Netbooknews.de

«

»