Advertisement

  • Verkaufszeiten des neuen Apple iPad bekanntgegeben

    Am 14.03.2012 erschienen in Mobile

    Am Freitag den 16. März wird das neue Apple iPad in den Verkauf gehen und wer sich gerne an einem Apple Store anstellen möchte, der will natürlich gerne vorher wissen um wieviel Uhr das neue Tablet denn verkauft wird.

    Bei den letzten Geräten war es meist 17 Uhr und viele Kunden standen schon am Vortag vor dem Laden um einer der ersten Käufer zu werden. Nun hat Apple auch die Uhrzeit für das neue Apple iPad bekanntgegeben.

    mehr…

  • Angeschaut: Samsung Galaxy Y Duos

    Am 14.03.2012 erschienen in Video

    Auf der Samsung Roadshow in Ludwigsburg konnte ich einen kurzen Blick auf das Samsung Galaxy Y Duos werfen. “Y” steht bei Samsung ja für Young und das Smartphone ist auch an Einsteiger und junge Menschen gerichtet. Der Zusatz “Duos” lässt bereits erahnen welches Feature hier verbaut wurde: Zwei Sim-Kartenslots. Somit kann beispielsweise immer der günstigste Tarif genutzt werden.

    Das tolle ist ja dass es in Deutschland schon vorbestellt werden kann und dass zu einem ganz guten Preis von ca. 145€ angeboten wird.

    mehr…

  • Das neue iPad ist erstes Tablet mit Bluetooth 4.0

    Am 14.03.2012 erschienen in Gadgets

    Als das erste Tablet auf dem Markt hat das neue iPad Bluetooth 4.0 verbaut. Damit folgt das neue iPad den Fußstapfen des iPhone 4S welches auch eines der ersten Smartphones mit dem neuen Bluetooth-Standard war.

    mehr…

  • Neues iPad im Unboxing Video

    Am 13.03.2012 erschienen in Gadgets

    Meine guten vietnamesischen Freunde von Tinhte.vn haben bereits drei Tage vor dem offiziellen Start das neue iPad in die Finger bekommen und es sich natürlich nicht nehmen lassen es auszupacken. Wenn man sich das Video anschaut, dann wird man nicht wirklich einen großen optischen Unterschied zwischen dem Vorgänger iPad 2 und dem neuen iPad erkennen können, denn es gibt ihn nicht wirklich. Man muss schon genauer hinschauen. Den größten Unterschied erkennt man erst wenn man das Tablet einschaltet, denn die Auflösung ist natürlich deutlich höher.

    mehr…

  • Exklusiv: Samsung Wave 3 in weiß

    Am 13.03.2012 erschienen in Software , Video

    Samsung hat mit seiner Wave-Reihe preisgünstige Alternativen zu den Android-Smartphones vorgestellt. Die Wave-Smartphones nutzen das firmeneigene Betriebssystem bada das immer weiterentwickelt wird und nun schon in der Version 2.0 verfügbar ist. Das aktuelle Spitzenmodell – Samsung Wave 3 – ist schon ein nettes Smartphone, 4-Zoll Super AMOLED Display und 1,4GHz Prozessor.

    Auf der Samsung Roadshow in Ludwigsburg gab es das Samsung Wave 3 in weiß zu bewundern, zwar leider nur als Dummy, aber das reicht ja um einfach mal zu schauen wie es aussieht und sich anfühlt. Ich muss schon sagen dass mir die weiße Version besser gefällt als die normale “dunklere”.

    mehr…

  • Samsung Galaxy S II bekommt Android 4.0 Ice Cream Sandwich Update

    Am 13.03.2012 erschienen in Software

    Android 4.0 Ice Cream Sandwich wird ab heute auch von Samsung ausgerollt. Man beginnt mit dem Samsung Galaxy S II, neben dem Galaxy Note und dem Galaxy Nexus eines der Flaggschiff-Smartphones von Samsung. Wundert euch nicht wenn ihr noch nichts angezeigt bekommt, einfach immer gelegentlich vorbeischauen und nach Updates suchen.

    mehr…

  • Testbericht zur Lytro Lichtfeldkamera

    Am 13.03.2012 erschienen in Testbericht

    Die Lytro Lichtfeldkamera ist die erste Kamerea ihrer Art für den Heimanwender und die Technik dahinter, nämlich die Lichtfeldfotografie, ist wirklich mehr als interessant. Mit der Lytro Kamera kann man sein Motiv einfach nur fotografieren und den Fokus nachträglich am Computer einstellen. Dank eines Flashplugins kann man die Bilder sogar auf einer Webseite anzeigen und Besucher fokussieren lassen, so wie ich dieses Bild hier für euch eingebunden habe, damit ihr gleich sehen könnt wie es aussehen kann.

    Einfach ins Bild klicken um in den gewünschten Bereich zu fokussieren.

    Die Lytro ist seit Ende Februar in den USA erhältlich. Preislich geht es ab $399 los, was derzeit ungefähr 303€ entspricht. Dafür erhält man die 8GB Variante, wer 16GB Speicher benötigt muss $499 (379€) zahlen. Sie ist also nicht gerade günstig und ein Kauf will wohlüberlegt sein. Die Kollegen von Techcrunch haben sich in San Francisco mit den Machern der Lytro getroffen um mehr über die Kamera zu erfahren und sie auch zu testen.

    mehr…

  • Nokia will ein Windows 8 Tablet auf den Markt bringen

    Am 12.03.2012 erschienen in Mobile

    Laut Industriequellen möchte Nokia im 4. Quartal ein 10-Zoll Windows 8 Tablet auf den Markt bringen. Lustigerweise habe ich diese Gerüchte bereits vor zwei Wochen in Barcelona auf dem Mobile World Congress gehört, aber da waren sie noch sehr wage. Da Nokia ja bekanntlich eine starke Partnerschaft mit Microsoft pflegt, derzeit nur mit Windows Phone, könnte dies natürlich wirklich stimmen. Nokia hat ja bereits Erfahrung mit der Herstellung von Notebooks bzw. Netbooks, damals mit dem Nokia Booklet 3G.

    mehr…

  • Ich werde mir kein neues iPad kaufen!

    Am 12.03.2012 erschienen in Kommentar

    Apple hat letzte Woche das “neue” iPad vorgestellt. Natürlich hat es eine Menge Neuerungen, das kann man nicht leugnen. Ein 9,7-Zoll Display mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixel, was ca 3,1 Millionen Pixel ergibt ist schon beeindruckend und ich kann mir wirklich vorstellen dass es gut aussehen wird. Ich kann mir aber nicht vorstellen dass ich es wirklich brauchen werde. Ich nutze das Apple iPad (1) und iPad 2 nun schon eine Weile und um ehrlich zu sein hat mir die Auflösung immer gereicht. Ich finde es aber toll dass sich im Displaybereich etwas tut, denn dies kommt sicherlich auch den Notebooks zugute, denn auf einem 15,6-Zoll Display finde ich eine höhere Auflösung weitaus wichtiger als bei 9,7-Zoll.

    Das neue LTE-Feature ist wirklich nett, aber in Deutschland ja leider nicht wirklich zu gebrauchen, da die Frequenzen nicht passen und wenn sie passen würden, wäre die derzeitige LTE-Abdeckung in Deutschland noch nicht ausreichend um wirklich Spass daran zu haben. LTE braucht bei uns in Deutschland einfach noch ein Jahr um wirklich flächendeckend nutzbar zu werden, bis dahin gibt es ja auch schon wieder ein neues iPad (vermutlich).

    mehr…

  • Augmented Reality mit einem Ultrabook

    Am 12.03.2012 erschienen in Mobile

    Augmented Reality ist immer eine tolle Sache und auf der Intel Pressekonferenz auf der Cebit gab es eine Demonstration von Augmented Reality auf einem Ultrabook. Die Demonstration war auf jeden Fall sehr cool. Man konnte sich Modeaccessoires aussuchen und sie sich anziehen und schon im Vorfeld betrachten wie einem beispielsweise eine Sonnenbrille oder ein Hut steht – bevor man es kauft.

    Es ist sehr schön dass die Sonnebrille oder der Hut auch wirklich an ihrem Platz bleiben wenn man seinen Kopf bewegt. Natürlich funktioniert die Anwendung auch auf normalen Notebooks und ist nicht nur an die Ultrabook-Reihe gebunden.

«

»