• Video: Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf dem ASUS Eee Pad Transformer Prime

    Am 22.11.2011 erschienen in Gadgets

    NVidia, der Hersteller des Quad-Core Tegra 3 Chip der im ASUS Eee Pad Transformer werkelt, hat sich eines dieser Tablets geschnappt und stellt dort das neue Android 4.0 Ice Cream Sandwich und seine Neuerungen vor. Zwar geht das Video nicht lange, aber es werden die neuen Features von Ice Cream Sandwich gezeigt, sowie die schönen neuen Animationen.

    Man kann unter ICS nun auch auf dem Homescreen Ordner erstellen indem man zwei Icons übereinander platziert. Genauso funktioniert das zwar auch unter iOS, aber iOS hat sich ja auch an der Notification Bar bedient, also dürfte das kein Problem darstellen – wahrscheinlich nur für die militanten Fanboys, aber die nimmt ja sowieso keiner ernst.

    mehr…

  • ASUS Eee Pad Transformer Prime vorbestellen!

    Am 22.11.2011 erschienen in Software

    Das erste Android 4.0 Ice Cream Sandwich Tablet, das ASUS Eee Pad Transformer Prime, kann nun auch bereits vorbestellt werden. Es wird verschiedene Angebote geben, denn ASUS stellte mehrere Varianten vor. Man kann entweder das Quad-Core Tablet ganz normal kaufen, dann bekommt man es mit 64GB Speicher oder man kauft es zusammen mit der Keyboard-Dock mit 32GB Speicher. Der Preis beträgt bei allen Varianten 599€.

    Bisher gibt es leider noch kein genaues Datum wann das Transformer Prime denn offiziell in Deutschland verkauft wird, aber wenn ihr die ersten Käufer eines Android 4.0 Ice Cream Sandwich Tablets sein möchtet, dann solltet ihr unbedingt vorbestellen. Wie dünn das Transformer Prime ist, konntet ihr ja schon bereits in einigen Videos und auf vielen Bildern sehen. Ich bin schon sehr gespannt auf dieses Tablet und kann es kaum abwarten es endlich einmal selbst in der Hand zu halten.

    - ASUS Eee Pad Transformer Prime mit 32GB und mit Keyboard Dock -

    - ASUS Eee Pad Transformer Prime mit 64GB ohne Keyboard Dock -

    mehr…

  • Intel AppUp Center nun auch in deutsch

    Am 22.11.2011 erschienen in Software

    Intel hat zusammen mit seiner Softwareabteilung ja für Netbooks das Intel AppUp Center aufgebaut um dort Programme oder wie man heutzutage sagt Apps einfach auf sein Netbook zu installieren. Das Intel AppUp Center funktioniert mit Windows, aber auch MeeGo (siehe mein ASUS Eee PC X101 Video). Seit gestern gibt es das AppUp Center auch in Deutsch und es ist unter AppUp.de erreichbar.

    Zwar benötigen die versierten Anwender solch einen Shop nicht, aber auch wenn man es manchmal nicht glauben mag, es soll auch Leute geben die sich nicht so gut mit Computern auskennen und für die ist solch ein App Store auf jeden Fall hilfreich und eine gute Möglichkeit keine virenverseuchten Programme herunterzuladen und zu installieren. Es gibt Software die kostenlos ist und auch kostenpflichtige Software. Ebenfalls sehr praktisch ist die Möglichkeit erworbene Software bis zu 24 Stunden zu testen und bei Nichtgefallen zurückgeben zu können.

    mehr…

  • Derzeit noch kein Flash für Android Ice Cream Sandwich

    Am 22.11.2011 erschienen in Software , Video

    Es gibt bereits einige Besitzer des Samsung Galaxy Nexus, denn dieses Smartphone gibt es bereits in wenigen Ländern zu kaufen. Ich bin mir sicher die Käufer sind zufrieden mit ihrem Smartphone, denn ich hatte es vergangene Woche bereits in den Händen und kann nur sagen das es ein wirklich ordentliches Smartphone ist welches flott arbeitet und auch gut verbaut gewesen ist. Dennoch trübt sicherlich eine Sache die Freude der Erstkäufer bzw. Early Adopter, das Betriebssystem welches auf dem Galaxy Nexus installiert ist, Android 4.0 Ice Cream Sandwich (übrigens das erste Gerät welches dieses OS einsetzt) hat leider noch kein Adobe Flash.

    Samsung Galaxy Nexus mit Android 4.0 ICS im Hands On

    mehr…

  • Steigen einige Hersteller ab 2012 aus dem Tabletmarkt aus?

    Am 21.11.2011 erschienen in Mobile

    Wie der taiwanesische Branchendienst Digitimes berichtet, wurden Gerüchte laut, dass einige IT-Hersteller die derzeit noch Tablets anbieten nicht zufrieden mit dem Geschäft sind und sich ab 2012 aus dem Tabletmarkt zurückziehen möchten. Namentlich wurden Acer, ASUS, HP und Dell genannt. Von Unternehmen wie ASUS oder Acer kann ich mir nicht wirklich vorstellen dass diese mit dem Tabletmarkt unzufrieden sind, denn diese beiden Hersteller sind derzeit sehr gut vertreten und bieten einige erfolgreiche Tablets an. Bei HP und Dell ist das eine andere Sache. Hewlett Packard hat ja leider seine Konsumertablet HP TouchPad eingestampft und konzentriert sich stattdessen lieber wieder auf seine Businesstablets.

    mehr…

  • Alle Informationen zum HTC Quattro Quad-Core Tablet

    Am 21.11.2011 erschienen in Mobile

    Vor einigen Tagen sind Informationen zum HTC Quattro bekanntgeworden, dem ersten Quad-Core Tablet von HTC. Nun haben die Kollegen von Pocketnow ein passendes Bild von dem Tablet und ausserdem noch alle technischen Daten dieses Tablets. Das zweite Tablet von HTC (das erste ist das 7-Zoll HTC Flyer) wird über ein 10-Zoll Display verfügen welches eine Auflösung von 1280 x 768 Pixeln haben wird.

    mehr…

  • Samsung Galaxy Note Videokamera Qualität

    Am 21.11.2011 erschienen in Video

    Wie bei allen Smartphones habe ich auch beim Samsung Galaxy Note die Kamera getestet und dazu an meinem Lieblingsplatz, einer Autobahnbrücke, ein Video gedreht. Das Galaxy Note verfügt über eine 8-Megapixel Kamera, die 1080p Videos aufnehmen kann und über eine 2-Megapixel Frontkamera die Videos in VGA-Auflösung aufnimmt. Die beiden Videos habe ich ohne eine Bearbeitung direkt auf Youtube hochgeladen um die Qualität nicht zu verändern (Eventuell ändert Youtube ein wenig an der Qualität, sorry dafür).

    Rückkamera (1080p)

    mehr…

  • Kingston DataTraveler HyperX 3.0 Hochgeschwindigkeits USB-Stick

    Am 21.11.2011 erschienen in Zubehör

    Mit dem Kingston DataTraveler HyperX 3.0 stellt das Unternehmen Kingston einen USB-Stick vor, der über eine hohe Kapazität und auch noch über eine sehr hohe Geschwindkeit verfügt.

    mehr…

  • ASUS Padfone bekommt einen Qualcomm Snapdragon S4 Prozessor

    Am 21.11.2011 erschienen in Gadgets

    Wie nun auf den Seiten von GLBenchmark veröffentlicht wurde, soll das ASUS Padfone welches im Juni in Taipei vorgestellt wurde über einen Qualcomm Snapdragon S4 MSM8960 Prozessor verfügen. Ausserdem sind bereits die ersten Benchmarkergebnisse von dem Smartphone veröffentlicht worden.

    mehr…

  • Gamecontroller für Smartphones – Lasst die Spiele beginnen!

    Am 21.11.2011 erschienen in Gaming

    Gametel möchte mit seinem Gaming Controller Smartphones zu kleinen Handheldkonsolen machen. Die Idee ist übrigens nicht neu, denn Sony Ericsson hat mit seinem Sony Ericsson Xperia Play ebenfalls ein Smartphone mit einem Controller gepaart und dies sogar elegant im Slidermechanismus. Diese Lösung ist natürlich praktischer wenn man im Besitz mehrerer Smartphones ist und auf jedem spielen möchte. Vor allem hat das Xperia Play keinen Dual-Core Prozessor und wird in Zukunft also wohl nicht mehr jedes Spiel unterstützen. Ausserdem sieht es zumindest auf den Bildern ein wenig ergonomischer aus und die Tasten erwecken den Eindruck einen besseren Druckpunkt zu besitzen als die des Xperia Play.

    mehr…

  • Evil Jared von der Bloodhound Gang versucht das Samsung Galaxy XCover zu zerstören

    Am 20.11.2011 erschienen in Video

    Mit dem Samsung Galaxy XCover hat Samsung wieder ein ruggedized Smartphone vorgestellt, welches für Extrembedingungen konzipiert wurde. Das Smartphone sieht für ein Outdoorgerät sehr gut aus und ist auch nicht aussergewöhnlich dick. Um zu demonstrieren wieviel dieses Smartphone aushalten kann, hat Samsung Evil Jared Hasselhoff von der Bloodhound Gang eingeladen um das Smartphone in Südtirol einem Extremtest zu unterziehen. Seine vergeblichen Versuche das XCover zu zerstören könnt ihr in dem Video sehen.

    mehr…

«

»