• CUPP Computing’s PunkThis Modul im ASUS Eee Slate EP121

    Am 27.12.2011 erschienen in Video

    Bereits im Februar auf dem Mobile World Congress hat das norwegische Unternehmen CUPP Computing hinter verschlossener Tür ihr spezielles Modul vorgestellt, welches einfach faszinierend ist. Auf der Computex 2011 im Juni wurde es dann offiziell vorgestellt und zwar eingebaut in ein ASUS Eee PC Netbook (siehe mein Video). Zusammen mit PixelQi Display hat man eine Akkulaufzeit von 40 Stunden erreicht, was für ein Netbook auf jeden Fall sehr sehr cool ist! Das Modul hat einfach die 2,5-Zoll Festplatte ersetzt und ermöglichte es neben dem Intel Atom Dual-Core Prozessor und Windows nun auch einen ARM-Prozessor samt Android laufen zu lassen.

    Dass dieses Prinzip nicht nur mit Netbooks und Notebook funktioniert, sondern auch mit Tablets, zeigt die Demo von meiner Kollegin Myriam, die ein ASUS Eee Slate EP121 x86-Tablet mit Intel Core i5-Prozessor antesten konnte, welches über ein PunkThis Modul verfügt und so Intel & Windows mit ARM & Android in einem Gerät vereinigt.

    mehr…

  • Produktion des Eee Pad Transformer Prime läuft weiter, trotz einer Klage von Hasbro

    Am 27.12.2011 erschienen in Mobile

    Hasbro, der große Spielzeughersteller und Rechteinhaber der Transformers Serie hat nun ASUS verklagt. Beim ASUS Eee Pad Transformer hat der Spielzeughersteller wohl noch ein Auge zugedrückt, aber als ASUS den ASUS Eee Pad Transformer Prime vorgestellt hat, platzte der Kragen. Zu sehr erinnert der Name an den Transformer Boss Optimus Prime. ASUS lässt sich unterdessen nicht beirren und produziert sein Tablet fleissig weiter.

    - ASUS Eee Pad Transformer Prime bei Cyberport bestellen -

    mehr…

  • Video: GTA 3 auf dem Eee Pad Transformer

    Am 26.12.2011 erschienen in Gaming , Software , Video

    Grand Theft Auto 3 ist wohl das derzeit beliebteste Spiel für Android und iOS. Es läuft auf Smartphones und Tablets und ich habe es vor einigen Tagen mal auf dem iPad 2 angespielt. Was das Spiel aber noch viel interessanter macht, ist die Möglichkeit es mittels HDMI-Port auf einem Beamer oder einem großen Fernseher zu spielen. Dies habe ich mit dem ASUS Eee Pad Transformer nun getan, dieses 10-Zoll Tablet hat einen Dual-Core Prozessor (NVidia Tegra 2) und einen microHDMI-Port. Einfach schnell an den Fernseher und los gehts.

    Deutsches Video

    mehr…

  • Acer gibt den Tabletmarkt nicht auf!

    Am 26.12.2011 erschienen in Mobile

    Da in letzter Zeit Gerüchte laut geworden sind, dass Acer den Tablet- und Smartphonemarkt aufgeben möchte, hat sich nun Stan Shih, Gründer von Acer, zu Wort gemeldet um etwas klarzustellen.

    mehr…

  • Amazon Warehouse Deals von heute bis 31.12. mit zusätzlichen 10% Rabatt!

    Am 26.12.2011 erschienen in Angebot

    Amazon verkauft in ihrem Warehouse B-Ware die bis zu 60% reduziert sind. Die meisten Deals im Warehouse sind schon sehr interessant und meist sind die Produkte auch nur kurz ausgepackt und benutzt worden. Amazon prüft die Geräte ja vorher auch und man erhält natürlich auch Garantie.

    Bis zum 31.12.2011 bietet Amazon auch nochmal zusätzliche 10% an. Es gibt Angebote aus allen Bereichen, man kann also einfach mal stöbern und schauen ob man etwas findet.

    - Lenovo IdeaPad A1 für 158,13€ -

    - ASUS Eee Pc X101 in schwarz für 140,27€ -

    - ASUS UX31 für 958,40€ -

    - Acer HS244HQbmii 3D-Monitor für 174,53€ -


  • Samsung kauft den Sony-Anteil der S-LCD Partnerschaft

    Am 26.12.2011 erschienen in Multimedia

    Im Jahr 2004 haben sich die großen LCD-Hersteller Sony und Samsung zusammengetan um “S-LCD” zu gründen. Nun sieben Jahre danach haben sich die beiden Unternehmen dazu entschieden S-LCD aufzulösen. Samsung wird für ca. 720 Millionen Euro den Anteil von Sony kaufen. Dazu gibt es aber noch eine Vereinbarung das Sony noch LCD-Panels von Samsung zu einem guten Preis erhält. Ausserdem werden Samsung und Sony aber auch noch weiterhin zusammen an LCD-Technologien entwickeln.

    Quelle: Sony

  • Könnte das Google Tablet die Verkäufe von Android 4.0 ICS Tablets mindern?

    Am 26.12.2011 erschienen in Software

    Vor einigen Tagen hat Google Vorstand Eric Schmidt bei einem Interview bekanntgegeben, dass sein Unternehmen in der ersten Hälfte des Jahres ein eigenes Tablet auf den Markt bringen wird, so wie es bereits mit den Google Nexus Smartphones der Fall ist. Bestätigt ist es noch nicht, aber wahrscheinlich wird dieses offizielle Tablet, dessen Name noch nicht bekannt ist, auch über die neuste Androidversion verfügen und zwar Android 4.1 Ice Cream Sandwich.

    mehr…

  • Was habt ihr geschenkt bekommen?

    Am 25.12.2011 erschienen in Gadgets

    Jetzt müsste ja jeder seine Geschenke erhalten haben und deshalb auch gleich die neugierige Frage:

    Was habt ihr geschenkt bekommen?

    War etwas technisches dabei oder gab es wie bei mir alles nur keine Technik?

  • Motorola Motoactv wird zum kleinsten Androidtablet der Welt

    Am 25.12.2011 erschienen in Video

    Vor einiger Zeit hat Motorola mit dem Motoactv einen kleinen Mediaplayer vorgestellt, welcher auch noch als Fitnesscomputer eingesetzt werden konnte. Es ähnelt ein wenig dem Apple iPod nano der aktuellen Generation wenn man es in ein Uhrenarmband einsetzt. Abgesehen von seiner Größe steckt aber leistungsfähige Technik in dem Winzling. So arbeitet im Inneren ein 600MHz Prozessor und als Betriebssystem wird Android eingesetzt, welches einfach eine Oberfläche von Motorola verpasst bekommen hat. Die Funktionen waren aber einem Hacker nicht gut genug und deshalb hat er sich hingesetzt und das Motorola Motoactv dahingehend verändert, es nun zu einem “vollwertigen” Tablet zu machen (abgesehen von der Größe).

    mehr…

  • GTA 3 nun auch auf dem Samsung Galaxy Nexus

    Am 25.12.2011 erschienen in Gaming , Software , Video

    Nachdem das Spiel Grand Theft Auto 3 (GTA 3) für mobile Geräte mit iOS und Android veröffentlich wurde, gab es nach kurzer Zeit schon sehr viele Beschwerden und schlechte Bewertungen weil es auf einigen Geräten nicht lief, sogar auf einem der aktuellsten Smartphones, dem Samsung Galaxy Nexus. Einige Tage nach der Veröffentlichung hat nun Rockstar Games reagiert und ein Update auf Version 1.1 auf dem Android Market bereitgestellt um einige Kompatibilitätsprobleme zu lösen. Nun ist das beliebte Kultspiel auch auf dem Samsung Galaxy Nexus spielbar. Ich habe noch ein Video angehängt auf dem ich es auf einem Apple iPad 2 spiele. Ich habe es auf alle meine Smartphones und Tablets installiert, die es nutzen konnten und ich bin mit dem Spiel mehr als zufrieden und der Kauf hat sich wirklich gelohnt, vor allem weil der Preis mit 3,99€ richtig günstig war.

    mehr…

«

»