T-Mobile G1

  • Das erste Android Smartphone (G1) mit Android 4.0.1 Ice Cream Sandwich

    Am 27. November 2011 von

    Android 4.0 Ice Cream Sandwich ist das aktuellste mobile Betriebssystem von Google und viele fragen sich derzeit ja ob das Betriebssystem überhaupt auf ihr Smartphone kommt. Google selbst hat sich zwar noch nicht dazu geäussert welches Smartphone “theoretisch” mit Ice Cream Sandwich ausgestattet werden kann, aber es wird vermutet dass zumindest jedes Dual-Core Smartphone damit ausgestattet wird, wenn die Hersteller mitspielen. Auch Geräte mit einem Prozessorkern können aber mit Ice Cream Sandwich umgehen, so haben wir es auch schon auf dem Google Nexus One gesehen. Das es aber auch auf älteren Smartphones lauffähig ist könnt ihr in diesem Video sehen, bei dem das erste Android Smartphone, das HTC G1 (in Deutschland als T-Mobile G1 bekannt), mit Android 4.0.1 Ice Cream Sandwich läuft.

    read more

  • Gerücht: Android 2.0 / 2.1 für das T-Mobile G1?

    Am 27. Dezember 2009 von

    Wie die Kollegen von Engadget berichten, brodelt es in der Gerüchteküche. Angeblich soll es bald offiziell Google Android 2.0 oder Android 2.1 für das T-Mobile G1 geben.

    Quelle

  • Samsung NC20 / Samsung NC10 Ersatzakku mit 7800mAh

    Am 24. Februar 2009 von

    sam3Frisch eingetroffen ist heute morgen mein 7800mAh Akku für das Samsung NC10, glücklicherweise hat Samsung für das aktuelle Modell Samsung NC20 die Akkuform belassen wie es auch beim Eee PC 1000H und dem Eee PC 901 der Fall ist. Somit konnte ich gleich den Akku an dem gestern eingetroffenen Samsung NC20 testen. Ich habe die bekannte Akkubenchmark-Software Battery Eater benutzt um den Akku zu testen. Im “Classic Test” erreichte der Akku eine Laufzeit von 5:18 Stunden (zum Vergleich der Originalakku: 3:58 Stunden). Das ist schonmal ein toller Wert, er zeigt die Akkulaufzeit an die das Subnotebook mindestens erreicht! Ich teste derzeit noch die Akkulaufzeit im “Reader Test”, das Ergebnis wird uns anzeigen, wie lange der Akku maximal hält, ich bin gespannt!

    read more

  • “Quatsch-Software” hält Einzug in den Google Market

    Am von

    iamricherSicherlich erinnern sich einige von euch an die tolle Applikation “I am rich” für das Apple iPhone. Diese tat nichts weiteres als einen Diamanten anzuzeigen. Dafür verlangte der Programmierer $999, umgerechnet also ca. 800EUR. Nun da es auch kostenpflichtige Programme für den Android Market gibt, kam ein Programmierer auf die glorreiche Idee eine Applikation names “I am richer” zu programmieren. Diese zeigt auch nur einen Diamanten auf dem Bildschirm und kostet “nur” $200, also im Gegensatz zur Apple iPhone Applikation ein Schnäppchen. Ob dieses Programm ein Renner wird wage ich zu bezweifeln. Vorallem das kürzlich angesprochene Rückgaberecht im Android Market könnte dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung machen, man kauft die Software, schaut sie sich an und gibt sie innerhalb von 24 Stunden wieder zurück und bekommt sein Geld erstattet.

    read more

  • Update im Adroid Market

    Am 23. Februar 2009 von

    paid2Erst vor zwei Tagen hatte ich darüber geschrieben, dass es beim Android Market anders als beim iPhone AppStore ein Rückgaberecht von 24 Stunden gibt. Bisher konnte man jedoch von diesem Recht kein Gebrauch machen, denn die Applikationen die im Android Market angeboten wurden, waren alle kostenlos. Dies hat sich nun geändert. Im Android Market gibt es nun auch kostenpflichtige Programme. Diese können dann innerhalb von 24 Stunden wieder zurückgegeben werden. Aber übertreibt es nicht damit! :)

    read more

  • HTC Magic vorgestellt

    Am 21. Februar 2009 von

    android-magic-top-newNach dem HTC Dream, hierzulande eher bekannt als T-Mobile G1, möchte HTC nun noch ein Modell auf den Markt bringen, dass mit dem OpenSource Betriebssystem Google Android ausgestattet sein wird, das HTC Magic. Erstmals auf der Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt, wird dies auch das erste Google Android Smartphone ohne Tastatur, es setzt also komplett auf Touchscreen-Eingabe durch den Benutzer, wie auch das Apple iPhone. Man könnte es theoretisch auch das “G2″ nennen. Äusserlich mit ein wenig Fantasie dem G1 ähnlich (man beachte die leichte Kurve im unteren Bereich), hat es auch noch andere Features, über die auch das T-Mobile G1 verfügt, wie zum Beispiel den Roll-Ball zur leichteren Menüführung.

    read more

  • Erfahrungsbericht: T-Mobile G1 2200mAh Ersatzakku

    Am 17. Februar 2009 von

    ga3

    Update: Der Gewinner wurde benachrichtigt (Ralf)

    Heute stelle ich euch den 2200mAh Ersatzakku für das T-Mobile G1 vor. Solch ein Akku ist ein Segen für T-Mobile G1 Besitzer die das Smartphone intensiv nutzen, denn für diese Benutzergruppe ist meistens nach 1-2 Tagen Schluss mit lustig. Spätestens dann muss das geliebte Smartphone nämlich wieder für ein paar Stunden an die Steckdose. Mit dem Dritthersteller Ersatzakku für das T-Mobile G1 können wir aber den einen oder anderen Tag hinauszögern. Die Sache hat jedoch einen kleinen Haken, den ich euch hier zeigen werde.

    Verlosung: Da ich den Akku nichtmehr benötige, verlose ich ihn unter den Kommentaren dieses Beitrags. Ende der Aktion: 24.02.2009 – 20Uhr

    read more

  • Erfahrungsbericht: T-Mobile G1

    Am 15. Februar 2009 von

    g14Nun habe ich das T-Mobile G1 seit drei Wochen und somit kann ich mir endlich erlauben meine ersten Eindrücke über das erste Google Android Smartphone loszuwerden. Ich möchte auf die Dinge eingehen, die mir an dem Gerät gefallen haben und natürlich auch auf Punkte die mir eher negativ aufgefallen sind. Dazu habe ich noch ein paar kleine Videos gedreht, die die einzelnen Features demonstrieren sollen. Der Bericht richtet sich somit an Leser die das Gerät noch nicht kennen, aber daran interessiert sind.

    read more

  • Archos bringt Internet Tablet mit Android auf den Markt

    Am 10. Februar 2009 von

    2-09-09fandroidDie Firma Archos, bekannt durch seine portablen Multimedia Player, will für das 3. Quartal 2009 ein neues Internet Media Tablet auf den Markt bringen. Es wird dann als erster Archos Multimedia Player auch eine Telefonierfunktion besitzen. Als Betriebssystem wird die Open-Source Plattform Google Android dienen, die uns bereits vom T-Mobile G1 bekannt ist. Damit das Surfen auch nicht zum Geduldspiel wird, arbeitet im Innern des neuen IMT (Internet Media Tablet) ein OMAP3440 Prozessor, der auf dem ARM Cortex A8 Superscalar Mikroprozessor basiert. Damit sind dann auch Flashanimationen und Flashvideos kein Problem. Um auch mit dem Design punkten zu können, ist das Tablet nur 10mm dünn. Es existiert derzeit kein Bild von dem neuen Internet Media Tablet mit Google Android, aber die Kollegen von Engadget.com haben eine kleine Fotomontage erstellt, wie Google Android auf einem Archos Media Player aussehen könnte.

    read more

  • T-Mobile G1 ohne Vertrag für nur 399EUR?!

    Am 4. Februar 2009 von

    g1schwarzDas fängt ja gut an. Auf der Pressekonferenz in Hamburg wurde für das T-Mobile G1 ohne Vertrag ein Preis von 449,95EUR genannt. Nun habe ich auf Amazon das T-Mobile G1 entdeckt und zwar für 399,97EUR in den Farben weiß und schwarz. Das sind schonmal satte 50EUR weniger. Es verfügt über ein T-Mobile Branding, wie ich aus der Produktbeschreibung entnehmen konnte. Für alle die keinen neuen Vertrag abschließen möchten ist dieses Angebot sicher ideal. Bei Händlern im Amazon Marketplace gibt es das T-Mobile G1 bereits für 375EUR zzgl. Versandkosten.

    read more

  • T-Mobile G1 nun auch in Deutschland erhältlich *Update*

    Am 2. Februar 2009 von

    g7Heute am 02.02.2009 ist auch hier in Deutschland der Startschuss für das T-Mobile G1 gefallen. Es kann nun in weiß oder schwarz bei T-Mobile mit einem Combi-Flat Tarif bestellt werden. In meinen Augen sind die Tarife CombiFlat S und CombiFlat M durchaus interessant. Man muss aber auch einen Freundeskreis besitzen, der auf T-Mobile schwört, sonst kann es auf Dauer doch teuer werden. Auf der Pressekonferenz in Hamburg wurde auch der Preis ohne Vertrag angesprochen, der 449,95EUR (Update: Bei Amazon für 399,97EUR, auch in weiß) beträgt. Auch kann man das T-Mobile G1 bei einer Vertragsverlängerung bekommen, leider findet sich auf der Vertragsverlängerungsseite noch kein T-Mobile G1, es muss wohl noch eingepflegt werden.

    Hier geht es zur T-Mobile Seite für mehr Infos zu den Verträgen

»